Michael Atherton unterstützt England und Australien, um vor der Serie (Bild: Getty)

Michael Atherton glaubt, dass Englands geplante Ashes-Tour durch Australien trotz Befürchtungen über Covid-19-Beschränkungen in Down Under stattfinden wird.

Mehrere Spieler haben ihre Besorgnis über die derzeit in vielen australischen Bundesstaaten geltenden strengen Maßnahmen geäußert und um weitere Informationen zu den genaueren Details der Tour gebeten, insbesondere ob ihre Familien mitreisen können, bevor sie sich entscheiden, ob sie sich dem Tour oder nicht.

Cricket Australia hat jedoch jetzt die vorgeschlagenen Tourbedingungen mit der EZB geteilt, und obwohl die Details noch an die Spieler weitergegeben werden müssen, sollen die Richtlinien laut der Daily Mail “besser als erwartet” sein. strong>.

Atherton, der zwischen 1989 und 2001 115 Tests für England absolvierte, glaubt, dass beide Parteien zusammenarbeiten werden, um sicherzustellen, dass die Tour weitergeht.

„Ich denke, die Asche wird weitergehen. Ich denke, beide Länder werden wollen, dass es stattfindet, denn es steht viel auf dem Spiel, was das Cricket angeht und der kommerzielle Aspekt für Cricket Australia, das große Fernsehdeals haben wird, da die Ashes ihr größtes Ereignis im Sommer dort unten ist “, batsman sagte Sky Sports.

'Es wird viele Gründe geben, warum sie alles in ihrer Macht Stehende tun werden, um die Asche in Gang zu bringen.

Michael Atherton glaubt, dass Englands Ashes-Serie diesen Winter trotz Covid-19-Befürchtungen fortgesetzt wird

Joe Root hat gesagt, er werde weitere Informationen abwarten, bevor er eine Entscheidung trifft (Bild: Getty)

‘Gestern gab es Geschichten, dass die nationalen Spiele in Australien wegen Covid-19 abgesagt wurden. Sie liegen immer noch weit hinter ihren Impfraten zurück, von denen sie hoffen, dass sie schnell aufstehen und diese Woche beginnen, sich zu öffnen.

‘Wir haben es geschafft. Es ist sicherlich keine ideale Kulisse für eine Ashes-Serie, aber jeder würde hoffen, dass es so weitergeht, dass die Länder der zwei stärksten Mannschaften gegeneinander spielen.“

Bisher ist Sean Bowler Stuart Broad der einzige Spieler, der seine Verfügbarkeit für die Tour bestätigt, während Kapitän Joe Root angekündigt hat, dass er auf weitere Informationen warten wird, bevor er seine endgültige Entscheidung trifft.

'Ich möchte unbedingt Teil einer Ashes-Serie sein, das bin ich immer. Es ist diese eine Serie als englischer Spieler, an der man beteiligt sein möchte und die sich nie ändern wird.' Root sagte.

'Die Position, die ich in meiner Karriere befinde, könnte die letzte Gelegenheit sein, die ich gehen kann, also ist es natürlich etwas, das Sie unbedingt tun möchten, das Sie unbedingt tun möchten Ich hoffe, dort drüben Geschichte zu schreiben und Teil von etwas ganz Besonderem zu sein.

'Ich denke, es ist wirklich wichtig, dass jeder eine Entscheidung trifft, mit der er sich wohl fühlt. Es spielen so viele verschiedene Faktoren eine Rolle und hoffentlich sind wir in einer Position, in der es kein Problem darstellt.

'Wir müssen nur geduldig sein, wir müssen nur warten, bis wir es wissen was passiert und dann eine Entscheidung treffen.'

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21