Meine Schwiegermutter sagte, sie würde für unsere Hochzeit bezahlen. Ich bereue es bereits, angenommen zu haben

Spread the love

Meine Schwiegermutter sagte, sie würde für unsere Hochzeit bezahlen. Ich bereue es jetzt schon, angenommen zu haben

Ich werde mir die Haare ausreißen (Bild: Melissa Moseley/New Line/Avery Pix/Kobal/REX/Shutterstock)

Die Besitzerin einer Hochzeitslocation, Alison Rios McCrone, hilft in einer wöchentlichen Kolumne über die Qual der Tante bei der Lösung Ihrer Dilemmata, egal wie groß oder klein.

Liebe Alison,

Ich verliere den Verstand. Die Mutter meines zukünftigen Mannes kontrolliert unseren großen Tag unglaublich und möchte bei jeder Entscheidung, die wir treffen, mitreden.

Von dem Essen, das wir essen werden, bis zu unserem ersten Tanzlied hat sie eine Meinung. Überraschung, Überraschung, sie hasst alles, was ich vorschlage (und ich hasse alles, was sie vorschlägt).

Mein Partner, der sich davor fürchtete, seiner Mutter die Stirn zu bieten, hat jegliches Rückgrat verloren und schweigt zu dieser Angelegenheit – auch wenn er mir privat zustimmt.

Ich hatte immer ein gutes Verhältnis zu meiner Schwiegermutter, aber seit wir uns verlobt haben – und vor allem seit wir ihr freundliches und unerwartetes Angebot angenommen haben, für alles zu bezahlen – ist sie ein Albtraum.

Ich würde es vollkommen verstehen, wenn meine Auswahl extrem teuer wäre und sie ihr Budget im Auge behalten möchte, aber das ist nicht der Fall. Ich bin derjenige, der tatsächlich versucht, es unter Kontrolle zu halten!

Sie sagt, meine Blumenauswahl sei zickig, mein Lied zu modern, mein Essen nicht ausgefallen genug, mein Sitzplan fehlerhaft, meine Idee, eine Rede zu halten, sei „untraditionell“.

Ich werde mir die Haare ausreißen.

Was soll ich tun?

Alles Gute, 

Maggie

Haben Sie ein Hochzeitsproblem, bei dem Sie Rat benötigen?

Hochzeiten sind freudige Anlässe – aber auch unglaublich stressig. Ganz gleich, ob Sie Braut oder Bräutigam, Trauzeugin oder Trauzeuge, Familienmitglied oder Freund des Paares sind, die Vorbereitung auf den großen Tag kann sehr angespannt sein.

Wenn Sie ein wenig Hilfe aus Ihrer misslichen Lage benötigen, ist Alison, die seit 10 Jahren einen Veranstaltungsort leitet und Paaren bei der Planung von Hochzeiten hilft, für Sie da.

E-Mail platform@metro.co.uk um Ihr Problem anonym mit Alison zu teilen und es zu lösen.

Liebe Maggie,

Hochzeitsplanung kann eine Herausforderung sein, besonders wenn man weiß, dass Familienmitglieder normalerweise eine klare Meinung darüber haben, wie sie aussehen sollte .

Das wird oft noch schlimmer, wenn Verwandte sich an den Kosten des großen Tages beteiligen, oder in Ihrem Fall sogar an den gesamten Kosten.

Meiner Erfahrung nach kann dies dazu führen, dass das glückliche Paar das Gefühl hat, die Kontrolle über den Prozess der Organisation seiner Feier zu verlieren.

Mein Rat an alle, die sich in Ihrer Situation befinden, ist, dass es wichtig ist, ein Gleichgewicht zu finden, indem Sie die Eingaben des Rechnungszahlers respektieren und gleichzeitig sicherstellen, dass der Tag Ihre Vision und die Ihres Partners widerspiegelt.

Aber bevor Sie eine Wenn Sie ein offenes und ehrliches Gespräch mit Ihrer zukünftigen Schwiegermutter führen möchten, müssen Sie eines auch mit Ihrem Verlobten führen.

Es ist so wichtig, dass Sie beide einer Meinung sind und sich gegenseitig bei diesem schwierigen Gesprächsthema unterstützen können.

Teilen Sie uns Ihre Gedanken über das Engagement seiner Mutter und die Auswirkungen auf Ihren Stresslevel mit und finden Sie heraus, ob es ihm genauso geht.

Machen Sie deutlich, dass Sie der Meinung sind, dass es so schlimm geworden ist, dass Ihre Hochzeit nicht Ihre eigene, sondern eher die seiner Mutter sein wird. Sie müssen sich einig sein und sich darauf einigen, wie die Angelegenheit mit seiner Familie angegangen werden soll.

More Trending

Meine Schwiegermutter sagte, sie würde für unsere Hochzeit aufkommen. Ich bereue es jetzt schon, das angenommen zu haben

Tesco gibt jedem eine vierwöchige Warnung heraus mit einer Clubkarte

Meine Schwiegermutter sagte, sie würde für unsere Hochzeit bezahlen. Ich bereue es bereits, angenommen zu haben

Lieblings-Discounter, der Primark mit neuen Haushaltswaren für nur 75 Pence Konkurrenz macht

Meine Schwiegermutter sagte, sie würde für unsere Hochzeit bezahlen. Ich bereue es bereits, akzeptiert zu haben

Großer Supermarkt enthüllt „brillante“ Änderung seines Treueprogramms für 2024

Meine Schwiegermutter sagte, sie würde für unsere Hochzeit bezahlen. Ich bereue es jetzt schon, angenommen zu haben

TV-Lizenzen werden teurer – aber Mit diesem Trick können Sie die Preiserhöhung umgehen

Weitere Geschichten lesen

Verabreden Sie sich mit Ihrem Verlobten mit seiner Mutter. Stellen Sie sicher, dass Sie ihr gegenüber offen, aber sensibel sind, ihre Beiträge anerkennen und gleichzeitig offen über Ihre Ängste sprechen.

Meine Schwiegermutter sagte, sie würde für unsere Hochzeit aufkommen. Ich bereue es jetzt schon, angenommen zu haben

Bevor Sie ein offenes und ehrliches Gespräch mit Ihrer zukünftigen Schwiegermutter führen können, müssen Sie Folgendes tun: um eins mit Ihrem Verlobten zu haben (Bild: AKP Branding Stories)

Sagen Sie ihr, dass Sie ihr großzügiges Angebot, für alles zu bezahlen, zwar zu schätzen wissen, sich aber auch wünschen, dass sich der Tag für Sie und Ihren Partner authentisch anfühlt – das ist wirklich wichtig.

Stellen Sie sicher, dass Sie konkrete Beispiele dafür haben, wie sie auf Ihre Vorschläge mit Kritik reagiert hat und wie dies den Planungsprozess zu einer Herausforderung gemacht hat.

Denken Sie daran, auch wenn dies Ihr großer Tag ist , es ist auch für viele Ihrer Gäste ein großer Anlass.

Vielleicht hat Ihre zukünftige Schwiegermutter schon lange von diesem Tag geträumt und sich vielleicht von ihrer Begeisterung mitreißen lassen, ohne zu bemerken, dass ihre Handlungen Sie verärgert und frustriert haben.

Um sicherzustellen, dass sie sich nicht verletzt fühlt, können Sie dies abschwächen, indem Sie hinzufügen, dass Sie ihre Vorschläge manchmal geschätzt haben (falls es überhaupt Fälle gibt!).

Sie und Ihr Partner sollten höflich Grenzen hinsichtlich des Ausmaßes der Beteiligung setzen, mit dem Sie zufrieden sind, und sich darüber im Klaren sein, in welchen Bereichen, zum Beispiel bei Reden oder Blumen, Sie die Wahl haben möchten, und zwar ganz bei Ihnen.

Erwägen Sie, bestimmte Aspekte der Hochzeit festzulegen, bei denen ihr Beitrag willkommen ist, oder geben Sie ihr Aufgaben, von denen Sie wissen, dass sie zu ihr passen. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie die Kontrolle über die Elemente behalten, die für Sie wichtiger sind, und machen Sie die Linien, die nicht verhandelbar sind, kristallklar .

Wenn es bestimmte Details gibt, die ihr besonders am Herzen liegen, prüfen Sie, ob es Raum für einen Mittelweg gibt, der auch Ihren Vorlieben entspricht, was helfen könnte, Spannungen abzubauen.

Wenn Ihre Schwiegermutter defensiv reagiert oder droht, ihr die Finanzierung zu entziehen, empfehle ich Ihnen, diesen Teil des Gesprächs Ihrem Partner zu übergeben. Es ist seine Mutter und Sie sollten diese Gespräche nicht führen müssen, die sich auf zukünftige Beziehungen auswirken könnten.

Wenn die Situation zu schwierig wird, ziehen Sie in Betracht, einen professionellen Planer oder Mediator wie einen anderen Verwandten hinzuzuziehen, der dabei helfen kann, einen ruhigen und respektvollen Dialog zu gewährleisten.

Sollte sie ihr Angebot zurückziehen, könnte sich Ihre Hochzeitsvision in Kürze ändern – aber zumindest haben Sie die volle Kontrolle.

Verlieren Sie niemals die Tatsache aus den Augen, dass dies Ihr besonderer Tag ist, und obwohl der Beitrag Ihrer Familie wertvoll sein kann, sollten die endgültigen Entscheidungen Ihre Wünsche und die Ihres Partners widerspiegeln.

Bleiben Sie sich selbst treu und versuchen Sie, mit dieser Situation klarzukommen so viel Geduld und Verständnis wie möglich.

Denken Sie daran, dies ist ein Fest Ihrer Liebe, und auch wenn der Weg dorthin stressig sein wird, sollte die Planung auch eine Freude sein, nicht nur der Tag selbst.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und viel Spaß bei der weiteren Planung Ihrer Hochzeit.

Alles Gute

Alison

Haben Sie eine Geschichte, die Sie gerne teilen möchten? Kontaktieren Sie uns per E-Mail an jess.austin@metro.co.uk.

Teilen Sie Ihre Ansichten in den Kommentaren unten.

MEHR: Ich nicht Ich möchte matschige Gelübde schreiben, aber mein Verlobter besteht darauf

MEHR: Ich bin zu beschäftigt, um meine Hochzeit zu planen – sollte ich 5.000 £ für einen Profi ausgeben?

MEHR: Ich möchte in 12 Wochen heiraten, aber meine Eltern sagen, ich sei verrückt

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *