Der Three Lions-Manager wird einen neuen Vertrag bis 2024 unterzeichnen (Bild: Reuters)

England-Chef Gareth Southgate besteht darauf, dass er sich nur darauf konzentriert, San Marino am Montagabend zu besiegen, und spielte schüchtern auf Vorschläge, dass er einer neuen Vertragsverlängerung um zwei Jahre zugestimmt hat.

Der aktuelle Vertrag des 51-Jährigen läuft nach der WM im nächsten Jahr in Katar aus, aber der Fußballverband wollte ihn angesichts des wachsenden Interesses einer Reihe von Premier-League-Klubs festbinden.

Southgate hat am Freitagabend im Wembley-Stadion einen gewaltigen 5:0-Sieg gegen Albanien beaufsichtigt, was bedeutet, dass die Mannschaft am Montag nur noch einen Punkt gegen San Marino – die niedrigste Mannschaft der Welt – braucht, um sich für die WM zu qualifizieren.

‘Mein Fokus liegt auf der Qualifikation’ – Gareth Southgate schüchtern über die Gerüchte um Englands Vertragsverlängerung

Harry Kane erzielte einen Hattrick, als England Albanien besiegte (Bild: Getty)

For Jetzt besteht Southgate darauf, dass das Spiel am Montagabend das einzige ist, auf das er sich konzentriert, und weigert sich, Fragen zu einer gemunkelten Verlängerung um 5 Millionen Pfund pro Jahr zu stellen.

Auf die Frage, ob er bis 2024 einen neuen Vertrag unterzeichnen wird, sagte Southgate gegenüber ITV Sport: „Wir brauchen einen Punkt! Wir sind noch nicht fertig, und es wäre falsch, wenn meine Aufmerksamkeit auf etwas anderes gerichtet wäre.

'Meine Aufgabe ist es, dieses Team zu einer WM zu bringen und dann können wir es uns ansehen alles andere danach.'

Weiter untersucht, ob die Gespräche über einen neuen Deal vorangekommen sind, fügte Southgate hinzu: 'Das ist für mich irrelevant. Ich habe einen Vertrag, ich habe keinen Vertrag.

“Ich werde hier sehr gut unterstützt und unterstützt, das habe ich die ganze Zeit gesagt, also konzentriere ich mich nur darauf, diese Qualifikation zu schaffen, und dann kann alles andere warten.”

‘Mein Fokus ist Qualifikation’ – Gareth Southgate schüchtern über die Gerüchte um eine Vertragsverlängerung in England

Der gefragte Southgate nähert sich dem letzten Jahr seines Vertrags (Bild: AP)

Southgate wurde erneut nach seinem Vertrag gefragt Vertragssituation auf seiner Pressekonferenz nach dem Spiel und sagte: 'Ich denke, es gibt nichts mehr zu sagen als das, was ich in den letzten drei Monaten gesagt habe.

'Wir sind konzentriert zur WM-Qualifikation. Ich denke, es wäre unprofessionell gewesen, nicht so zu sein, besonders wenn ich während der Spiele öffentlich spreche, was natürlich immer dann der Fall ist, wenn ich mit euch spreche.

»Also, ich glaube, es gibt nichts mehr zu sagen. Und dann kommen wir durch den Montag – alles gut, wir spielen gut, wir gewinnen das Spiel – und dann können wir uns auf alles andere konzentrieren.“

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21