Max Barskikh veröffentlichte den ersten Song unter einem neuen Künstlernamen

Max Barskikh hat den ersten Song unter neuem Künstlernamen veröffentlicht

Max Barskikh beschloss, unter einem Pseudonym einen neuen musikalischen Weg einzuschlagen und englischsprachige Songs zu schreiben.

Der ukrainische Sänger Max Barskikh, der den Beginn einer neuen Musikkarriere ankündigte, veröffentlichte sein erstes Lied und Video unter dem Pseudonym Mick Sunday. Eine Komposition mit dem Titel I feel good wurde auf Youtube veröffentlicht.

„Eine neue Seite meiner Arbeit beginnt. Ich träume davon, mit der ganzen Welt in der Sprache der Musik und der Liebe zu sprechen. Wir Ukrainer wissen es besser andere darüber, egal wie schwierig es heute war, morgen wird alles gut. Denn wir arbeiten an unserem Morgen”, schrieb der Künstler auf Instagram.

Gleichzeitig erzählte der Performer, warum er sich für dieses entschieden hat ein Künstlername. Laut ihm war der Sonntag schon immer sein Lieblingstag in der Woche und die meisten Songs wurden an diesem Tag geschrieben.

geheim, mein richtiger Name ist Nikolay. Mick ist seine vereinfachte Variante”, fügte Barskikh hinzu.

Darüber hinaus betonte der Interpret, dass Max Barskikh bleibt und weiterhin seine besten Hits und neuen Songs auf Ukrainisch singen wird.

< /p>

Früher wurde berichtet, dass Max Barskikh, der beigetreten ist Streitkräfte der Ukraine Anfang April erklärt, warum er immer noch nicht an vorderster Front steht.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.