Matvienko kann Shakhtar diesen Winter verlassen

Matvienko kann Shakhtar diesen Winter verlassen

Journalisten erfuhren, dass die ehemaligen Pitmen's Trainer Roberto De Zerbi will den Verteidiger in Brighton sehen.

Nicht nur von Mikhail Mudrik. Ein weiterer führender Spieler könnte Shakhtar in naher Zukunft verlassen. Wir sprechen über Nikolai Matvienko. Tatsache ist, dass Brighton sich aktiv für den Verteidigungsführer der Pitmen interessiert.

Der neue Trainer der Seagulls, Roberto De Zerbi, möchte einen seiner ehemaligen Untergebenen zur Verfügung haben.

< p> Laut Informationen Laut dem Journalisten von The Athletic, David Ornstein, ist sich De Zerbi der Fähigkeiten von Matvienko bewusst und schätzt sein Potenzial sehr, da Brighton bald mit einem offiziellen Angebot zu Shakhtar kommen könnte.

Laut der Quelle , De Zerbi “ist fest entschlossen, einen linken Innenverteidiger zu bekommen”, der etwa 20 Millionen Euro kosten könnte.

Wenn das Brighton-Management der Initiative des italienischen Mentors zustimmt und sie genehmigt, dann wird der englische Klub es tun Versuchen Sie, den Spieler im nächsten Transferfenster zu erwerben – im Januar 2023.

Erinnern Sie sich, früher wurde bekannt, dass Shakhtar diesen Winter seinen Flügelspieler Mykhailo Mudrik verlieren könnte, der aktiv an PSG interessiert ist.

Neuigkeiten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *