Mario Melchiot warnt davor, dass Chelsea-Spieler anfangen könnten, an Nicolas Jackson zu zweifeln

Spread the love

Mario Melchiot warnt davor, dass Chelsea-Spieler anfangen könnten, an Nicolas Jackson zu zweifeln

Nicolas Jackson verpasste eine hervorragende Chance, Chelsea gegen Crystal Palace in Führung zu bringen (Reuters)

Mario Melchiot glaubt an Chelsea-Spieler wird nach seiner Leistung beim 2:1-Sieg gegen Crystal Palace am Mittwochabend anfangen, an Nicolas Jackson zu zweifeln.

Chelsea-Neuigkeiten, Exklusivberichte und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Die Mannschaft von Mauricio Pochettino erholte sich von ihrer miserablen Leistung gegen die Wolves am Heiligabend, als Noni Maduekes Elfmeter in der zweiten Halbzeit den Sieg über Palace an der Stamford Bridge besiegelte.

Jackson verfehlte unterdessen einen hervorragenden Einschuss. In der zweiten Halbzeit hatte er die Chance, Chelsea wieder in Führung zu bringen, während kurz darauf ein Abseitstor ausgeschlossen wurde.

Melchiot, der 165 Spiele für Chelsea bestritt, ist der Meinung, dass es Jackson vor dem Tor an Gelassenheit mangelt, und warnte davor, dass sein Katalog an verpassten Chancen in dieser Saison beginnen könnte, die Entscheidungen seiner Teamkollegen auf dem Platz zu beeinflussen.

Auf die Frage, ob er bei Jackson irgendetwas gesehen habe, das darauf hindeutet, dass der Chelsea-Stürmer ein Spitzenstürmer werden kann, antwortete Melchiot: „Er hat die Geschwindigkeit und die Kraft, aber er hat nicht die Ruhe im Kopf, die ich für einen richtigen Stürmer halten würde.“ Bedürfnisse.

„Er ist kein alter Mann, er hat noch Zeit, aber das Einzige, woran er arbeiten muss, ist die Ruhe.

Mehr: Trending

Mario Melchiot warnt davor, dass Chelsea-Spieler beginnen könnten, an Nicolas Jackson zu zweifeln<img decoding=Rasmus Hojlund „frustriert“ über seine Teamkollegen von Man Utd und von allen gehasst, sagt Paul Parker

Mario Melchiot warnt, dass Chelsea-Spieler anfangen könnten, an Nicolas Jackson zu zweifeln

Mikel Arteta nennt den Arsenal-Star, der ihn letzte Saison „verrückt“ gemacht hat

'Wenn Sie sich die ultimativen Stürmer ansehen, die für Chelsea gespielt haben, bin ich… Geben Sie mir ein Beispiel aus meiner Zeit mit Hasselbaink oder Drogba. Diese Jungs waren ruhig, als sie vors Tor kamen. Wenn sie eine Gelegenheit bekommen … geraten sie manchmal mit dir aneinander, wenn du ihnen nicht den Ball gibst.

'Er [Jackson] muss sich auf dieses Niveau bringen, weil die Leute es tun.' Ich werde anfangen zu denken: „Soll ich es ihm geben oder soll ich es selbst zu Ende bringen?“.

„Ich möchte nicht, dass er in dieser Position ist, weil Stürmer das nie wollen.“ in dieser Position.'

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *