Die atemberaubende, denkmalgeschützte Hunter's Lodge befindet sich nur in Zone 2 (Foto: Joas Souza)

Möchten Sie lieber in einer geschäftigen Stadt, einem charmanten Dorf oder einem Märchenschloss wohnen?

Die gute Nachricht ist, dass Sie keine Entscheidung treffen müssen, weil Sie alle drei haben können. Die schlechte Nachricht ist, dass es Sie 17,5 Millionen Pfund kosten wird – obwohl Sie für Ihr Geld ein wirklich historisches Stück Immobilien erwerben werden.

Sie haben schon davon gehört die Stadt, die heute London heißt.

Das Dorf ist Belsize Village, eine wohlhabende Enklave zwischen Primrose Hill und Hampstead Heath, mit den üblichen Warteschlangen bildende handwerkliche Bäckereien, köstliche Feinkostläden, aufsehenerregende Boutiquen und Arthouses Kinos.

Und das Schloss? Nun, damit hängt eine Geschichte.

Märchenschloss mit Türmen auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund und es ist in London

Das Haus wurde gerade drei Jahre lang renoviert (Foto: Joas Souza)

Märchenschloss mit Türmen auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund und es ist in London

Die einzigartigen Bogenfenster verleihen dem Schloss ein gotisches Flair (Foto: Joas Souza)

Turreted Märchenschloss auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund und es ist in London

Die Pracht des 18. Jahrhunderts trifft auf modernes Wohnen (Foto: Joas Souza)

Im Jahr 1808 kaufte William Tate, ein Verwandter der Tate & Lyle-Gruppe, die Berge von Zucker an eine entzückte, wenn auch zahnlose Bevölkerung verkauft hatte.

Tate beauftragte den Architekten Joseph Parkinson – bekannt für den Wiederaufbau des Oxfords Magdalen College, der als „maudlin“ bezeichnet wurde, um zu täuschen die Unvorsichtigen – einen neuen Gaffel namens Hunter's Lodge zu entwerfen.

Parkinson entschied sich dafür und nutzte den immer beliebter werdenden neugotischen Stil, indem er Bogenfenster, Zinnenbrüstungen und Erkerfenster einbaute.

An der Gartenfront fügte er auch abgerundete Türme mit spitzbogigen Fenstern und konischem Schiefer hinzu Dächer, die mehr als nur einen Hauch des schottischen Baronialstils geben, wobei das Ganze in der jungfräulichen Makellosigkeit des weißen Stucks ausgeführt ist.

Zwei Jahrhunderte später kauften die jetzigen Eigentümer die Hunter's Lodge und begannen mit ähnlichem Eifer den Wiederaufbau, diesmal unter Berücksichtigung der Schutzparameter der Baugenehmigungen – die Lodge ist seit 1950 denkmalgeschützt – und mit dem Ziel, das georgianische Herrenhaus mit zeitgenössischer Elan.

Märchenschloss mit Türmen auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund – und es ist in London

Im Keller versteckt sich eine Freizeitetage (Bild: Joas Souza)

Märchenschloss mit Türmen auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund und in London

Vergessen Sie nicht das unterirdische Fitnessstudio (Foto: Joas Souza)

Tureted Märchenschloss on der Markt für 17,5 Millionen Pfund – und er ist in London

Auch das Badezimmer ist super edel (Foto: Joas Souza)

Eine dreijährige Sanierung hat einen sympathischen Neubau, ein frisch angelegtes Freizeitgeschoss im Untergeschoss und als Bonus die Restaurierung des Mews Cottage (natürlich hat es ein Mews Cottage).

Auf vier Etagen und Zwischengeschossen bietet Hunter's Lodge jetzt sechs Schlafzimmer, darunter zwei Herren und zwei en-Suiten sowie ein komplettes Gästesuite.

Mit Empfangshalle, Salon, Bibliothek, Arbeitszimmer, Esszimmer, Familienzimmer, Küche-Frühstücksraum, Cocktailraum mit Billardtisch, Kinoraum und Wein- und Zigarrenraum mit angeschlossenem Glaskeller gibt es genügend Räume für mindestens zwei Spiele Cluedo.

Märchenschloss mit Türmen auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund – und es ist in London

Dieses Schlafzimmer ist in einem der großen Türmchen versteckt (Foto: Joas Souza)

Märchenschloss mit Türmen auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund – und es ist in London

Das All -wichtiger Wein- und Zigarrenraum (Foto: Joas Souza)

Märchenschloss mit Türmen auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund und es ist in London

Vergessen Sie nicht die Cocktaillounge mit Billardtisch (Foto: Joas Souza)

Turreted Märchenschloss auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund – und es ist in London

Im Garten befindet sich auch ein Gästehäuschen (Foto: Joas Souza)

Unten hinter dem Garten, mit eigenem Straßenzugang, befindet sich das Gästehäuschen-Studio mit Panoramafenster und doppeltem Raum – ein potenzielles Werk -Wohnraum, Fluchtbüro, Fitnessstudio, Heimschule oder Unterkunft für die Art von Freunden oder Familie, die Sie nicht unter einem Dach haben möchten.

Zurück im Haupthaus gibt es Fenstertüren, lichtdurchflutete Südfenster und eine Grillterrasse. Es gibt seidenglänzende Teppiche, Marmorbäder, Granit-Arbeitsplatten, Stein- und Holzböden und integrierte Gaggenau-Geräte.

Es gibt eine Kaminecke für ländliche Gemütlichkeit und einen Kellerpool und ein Fitnessstudio für Stadt- mehr Fitness.

Es gibt einen formellen Speisesaal mit 14 Sitzplätzen, in dem Sie der Premierminister der Metropole oder der Monarch im idyllischen Exil sein könnten.

Kurz gesagt, es gibt mehr als genug, um Ihre Herzenswünsche zu erfüllen, egal ob Ihr Herz auf dem Land, im Dorf oder in der Stadt liegt. Und wenn Ihre Tasche sich die 17,5 Millionen Pfund leisten kann, warum sollte Ihr Herz wählen müssen?

Hunter's Lodge, 17.500.000 GBP, über Aston Chase und Savills

Möchten Sie eine Geschichte teilen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk .

So erhalten Sie Ihre Metro-Zeitungskorrektur

< p>Metro-Zeitung steht Ihnen weiterhin jeden Wochentag morgens zur Abholung bereit oder Sie können unsere App mit all Ihren Lieblingsnachrichten, Features, Rätseln… und der exklusiven Abendausgabe herunterladen!

Märchenschloss mit Türmen auf dem Markt für 17,5 Millionen Pfund – und es ist in London

Laden Sie die Metro-Zeitungs-App kostenlos über die App herunter Store und Google Pla y

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21