Mann wurde von Polizisten erschossen, während er drohte, Menschen mit einer Armbrust zu verletzen

Spread the love

Mann wurde von der Polizei erschossen, als er drohte, Menschen mit einer Armbrust zu verletzen

Die Beamten reagierten auf einen Hilferuf von Anwohnern innerhalb der Adresse in Bywater Place, Southwark

Ein Mann, der drohte, Menschen mit einer Armbrust zu verletzen, wurde im Südosten Londons von der Polizei erschossen.

Der Mann, vermutlich um die 30, versuchte, sich den Weg zu bahnen in einem Wohngebäude in Bywater Place, Southwark, heute kurz vor 5 Uhr morgens.

Die örtlichen Beamten versuchten, mit dem Mann zu sprechen, bevor er ihnen drohte und sich Zutritt verschaffen konnte.

Im Haus wurde eine Schusswaffe der Polizei abgefeuert.

Weitere Trends

Mann erschossen von der Polizei, während sie drohen, Menschen mit einer Armbrust zu verletzen“ /></p>
<p class=Passagiere schreien entsetzt, nachdem in der U-Bahn eine Massenschlägerei ausbricht

Mann wurde von der Polizei erschossen, als er drohte, Menschen mit einer Armbrust zu verletzen

Neunjähriger Junge stirbt, nachdem er gesehen wurde, wie er mit einem Mann herumlief und sich unwohl fühlte< /p>

Mann wurde von der Polizei erschossen, als er drohte, Menschen mit einer Armbrust zu verletzen

Polizei stürmt Krankenhaus, nachdem Insasse gewalttätig geworden ist, bevor er vor Gericht gebracht wurde

Mann von Polizei erschossen, während er drohte, Menschen mit einer Armbrust zu verletzen

Kosmetikerin erwürgte Nachbarin, nachdem sie auf Gerüchte hereingefallen war und das Gesetz selbst in die Hand genommen hatte

Lesen Sie weitere Geschichten

Beamte und Sanitäter des Londoner Rettungsdienstes leisteten sofort Erste Hilfe, aber leider starb der Mann noch am Tatort.< /p>

Zwei Insassen wurden bei dem Vorfall leicht verletzt, teilte die Metropolitan Police mit.

Detective Chief Superintendent Seb Adjei-Addoh, verantwortlich für die Polizeiarbeit in Southwark, sagte: „Meine Gedanken sind bei allen, die von diesem Vorfall betroffen sind.“

„Ich verstehe, dass die örtliche Gemeinde über die Ereignisse, die sich heute Morgen ereignet haben, besorgt sein wird.“ Wir werden die IOPC-Untersuchung der gesamten Umstände des Geschehens voll und ganz unterstützen.'

Dies ist eine sich entwickelnde Nachrichtenmeldung, weitere folgen bald…< /strong> Schauen Sie in Kürze noch einmal vorbei, um weitere Updates zu erhalten.

Haben Sie eine Geschichte? Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden. Oder Sie können Ihre Videos und Bilder hier einreichen.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *