Der Fußgänger wurde auf der A458 in Abergele in der Nähe des Schlosses Gwyrch angefahren, wo ich m Eine Berühmtheit wird gefilmt (Bilder: Rex/Google Maps)

Ein Fußgänger wurde in der Nähe des Schlosses, in dem ich eine Berühmtheit bin, bei einem Fahrerflucht getötet… Holt mich hier raus! wird in Nordwales gedreht.

Der 63-jährige Mann wurde am Samstag, den 20. November gegen 21:40 Uhr auf der A548 in Pensarn, Abergele, von einem schwarzen BMW angefahren.  

Das Fahrzeug hielt nicht an und wurde kurz darauf mit drei festgenommenen Personen gefunden.

Rettungskräfte waren vor Ort, konnten den Mann jedoch nicht retten, der im Glan-Clwyd-Krankenhaus in der Nähe von Rhyl starb.

Die Tragödie ereignet sich fast genau auf den Tag genau ein Jahr lang, die zweifache Mutter Sharn Hughes aus Prestatyn, Denbighshire, starb, nachdem sie von einem Auto angefahren wurde, als sie im November ein Foto von Schloss Gwrych machte 21 letztes Jahr.

Frau Hughes, 58, und ihr Ehemann David Elfyn Hughes parkten gegen 17:00 Uhr in einer Parkbucht an der A547, damit sie ein Foto des Wahrzeichens machen und es an einen Freund senden konnte.

Er beschrieb sie als „Leuchtturm des Lichts“ mit einer „freudigen und karitativen Lebenseinstellung“.

„Ihre Neugier führte dazu, dass sie die Lichter von Schloss Gwrych sehen wollte, was leider zu ihrem vorzeitigen und tragischen Tod führte“, sagte Hughes in einer Erklärung, die im Oktober einer Untersuchung vorgelesen wurde.

Mann, 63, bei Fahrerflucht in der Nähe des Schlosses von I’m A Celebrity getötet

Sharn Hughes, 58, starb, als sie von einem Auto angefahren wurde, als sie versuchte, ein Foto von . zu machen Gwrych Castle letzten November (Bild: PA)

Sicherheitsmaßnahmen einschließlich Geschwindigkeitsbeschränkungen wurden letzte Woche auf der A547 eingeführt, bevor am Sonntag die neue Serie “I'm A Celeb” startet.

Beamte werden auch das Gebiet patrouillieren und jeder, der illegal parkt, wird abgeschleppt, teilte die Polizei von Nordwales mit.

Mann, 63, bei Fahrerflucht in der Nähe des Schlosses von I’m A Celebrity getötet

Das historische Schloss wird für Dreharbeiten genutzt, während Australien aufgrund der Pandemie gesperrt ist (Bild : Paul Greenwood Photography/REX/Shutterstock)

Der Absturz am Samstag ereignete sich etwa drei Kilometer vom Schloss entfernt, dem Ort für die ITV-Show, während Australien aufgrund von Pandemiebeschränkungen gesperrt ist.

Sergeant Raymond Williams von der North Wales Police Roads Policing Unit sagte: „Ich spreche der Familie des Fußgängers in dieser schwierigen Zeit mein tief empfundenes Beileid aus.

'Wir untersuchen diesen Vorfall derzeit als tödlichen Verkehrsunfall und bitten alle Zeugen, die sich noch nicht gemeldet haben, sich mit Informationen oder Dashcam-Aufnahmen an die Polizei zu wenden.'  

Sgt Williams ist besonders daran interessiert, Dashcam-Aufnahmen von Fahrzeugen zu erhalten, die Zeuge eines schwarzen BMWs waren, der von fuhr Rhyl in Richtung Pensarn zwischen 21.30 und 21.40 Uhr am Samstagabend.

Er fügte hinzu: “Ich möchte den Verkehrsteilnehmern für ihre Geduld und ihr Verständnis danken, während die Straße gesperrt war, damit unsere Beamten und ein forensischer Kollisionsermittler Beweise am Tatort sichern können.”   < /p>

Jeder mit Informationen wird gebeten, die Nummer 101 mit der Referenz 21000808527 anzurufen oder Crimestoppers anonym unter 0800 555111 zu kontaktieren.  

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

Weitere Berichte wie diese finden Sie auf unserer Nachrichtenseite.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21