Mann, 28, angeklagt, nachdem Dogwalker und ihre Golden Retriever bei einem Unfall getötet wurden

Spread the love

Mann, 28, angeklagt, nachdem Dogwalker und ihre Golden Retriever bei Unfall getötet wurden

Olivia Riley und ihre Hunde starben, als sie von einem Auto angefahren wurden (Bild: PA)

Ein Mann wurde wegen mehrerer Straftaten angeklagt, nachdem eine Frau und ihre drei Hunde alle bei einem Unfall auf tragische Weise ums Leben kamen.

Olivia Riley und ihre Golden Retriever starben, als sie 2019 von einem Auto angefahren wurden Chelsea, West-London im Mai letzten Jahres.

Laszlo Dancs, Heathfield Road, W3 wird beschuldigt, durch gefährliches Fahren, Fahren unter Alkoholeinfluss, Fahren unter Drogeneinfluss und unterlassener Entnahme einer Atemprobe den Tod herbeigeführt zu haben erforderlich.

Der 28-Jährige wird morgen im Old Bailey erscheinen, nachdem er angeklagt wurde und im November 2022 vor dem Westminster Magistrates' Court erschien.

Frau Riley aus Suffolk wurde tot in Cheyne Walk aufgefunden, nachdem Beamte und Sanitäter am 14. Mai 2022 kurz nach 6 Uhr morgens zum Tatort geeilt waren.

Die 41 -Jährige war die Stieftochter der Bestsellerautorin Lucinda Riley, die die Serie „Sieben Schwestern“ schrieb, die mehr als 20 Millionen Mal verkauft wurde.

Sie half Berichten zufolge bei der Verwaltung des Nachlasses ihrer Stiefmutter nach ihrem Tod im Juni 2021.

Mann, 28, angeklagt, nachdem Dogwalker und ihre Golden Retriever bei Unfall getötet wurden

Laszlo Dancs, 28, wurde nach dem Unfall im Mai 2022 wegen gefährlicher Fahrweise mit Todesfolge angeklagt (Quelle: PA)

Die Hauspreise in Cheyne Walk liegen durchschnittlich bei etwa 3,5 Millionen Pfund, während im parallel verlaufenden Chelsea Embankment berühmte Bewohner wie Sir Mick Jagger lebten.

Mehr: Trending

Mann, 28, angeklagt, nachdem Dogwalker und ihre Golden Retriever bei Unfall getötet wurden

Paar kauft 1.500.000 Pfund teure Villa, nur um Der Verkäufer hatte Türen und Fenster herausgerissen

Mann, 28, angeklagt, nachdem Dogwalker und ihre Golden Retriever bei Unfall getötet wurden

Prinz Harry hat ein „verstecktes Hotelzimmer“, in dem er ohne Meghan übernachtet

Mann, 28, angeklagt, nachdem Dogwalker und ihre Golden Retriever bei einem Unfall getötet wurden

Frau findet „Drohbrief“ an Auto, nachdem sie ein paar Stunden vor dem Haus geparkt hat.

Als Hommage an Frau Riley im letzten Jahr sagte ihr Onkel Mark zu MailOnline: „Sie war wunderschön und lebenslustig.“ , sie hat einfach den Raum für alle erleuchtet.

'Sie musste mit dem kürzlichen Tod ihrer Stiefmutter klarkommen. Der Ablauf der Ereignisse ist einfach schrecklich.

'Livi hat einfach alle zum Lachen gebracht, sie war die netteste Person, die man sich vorstellen kann.'

Mann, 28, angeklagt, nachdem Dogwalker und ihre Golden Retriever bei einem Unfall getötet wurden

Frau Riley wurde am Tatort in Cheyne Walk (Bild: PA) auf tragische Weise für tot erklärt.

Eine Met-Polizei Ein Sprecher sagte damals: „Die Polizei wurde am Samstag, dem 14. Mai, um 06:21 Uhr nach Cheyne Walk, SW3, gerufen, nachdem Berichte über einen Verkehrsunfall mit einem Auto, einem Fußgänger und drei Hunden gemeldet worden waren.“

‘Beamte waren zusammen mit Sanitätern des Londoner Rettungsdienstes vor Ort. Olivia wurde noch am Tatort für tot erklärt.

„Offenbar war sie zum Zeitpunkt des Vorfalls mit ihren drei Hunden, allesamt Golden Retriever, Gassi gegangen.“ Auch sie starben an den Folgen ihrer Verletzungen.'

Letzte Woche wurde ein Vater von einem Auto angefahren und getötet, nur wenige Augenblicke nachdem er Entenküken über eine stark befahrene Straße in den USA geholfen hatte.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *