Mandana Karimi behauptet Belästigung durch den Produzenten am Set eines neuen Films

Mandana Karimi behauptet Belästigung durch den Produzenten am Set eines neuen Films

Credits – #MadanaKarimi Instagram

Die Schauspielerin Mandana Karimi behauptete, ihr Produzent Mahender Dhariwal habe sie belästigt, indem sie gewaltsam in ihren Van getreten sei und sie angeschrien habe, weil sie keine zusätzliche Stunde am Set geblieben sei.

  • News18.com
  • Letzte Aktualisierung: 22. November 2020, 15:32 IST
  • FOLGEN SIE UNS AUF: FacebookTwitterInstagramTelegram Google News

Die Schauspielerin Mandana Karimi von Kya Kool Hai Hun hat Belästigung am Set ihres neuen Films Koka Kola behauptet. Mandana sagte, dass der Produzent des Films Mahendra Dhariwal gewaltsam in ihren Van kam und sie anschrie, weil sie sich am 13. November geweigert hatte, eine zusätzliche Stunde zu bleiben.

Im Gespräch mit Times of India sagte Mandana, dass ihr bevorstehendes Projekt Koka Kola ein Film ist, an dem sie seit über einem Jahr arbeitet. Sie sagte, dass sie das Projekt gemacht habe, obwohl sie wusste, dass die Crew unprofessionell war, um sich über Wasser zu halten. Sie fügte hinzu, dass der Produzent ein „Mann der alten Schule“ ist, der den Ort in einen „vom Menschen dominierten, egoistischen Ort“ verwandelt.

Mandana sagte, dass der Vorfall am 13. November sie erschüttert habe. Sie sagte, dass es der letzte Tag ihres Drehs war und wollte einpacken und loslegen. Sie fügte hinzu, dass sie früh gekommen war und einige Tage zuvor zusätzliche Stunden getaktet hatte.

„Kurz vor dem Abschluss bat mich der Produzent um eine weitere Stunde am Set, was ich ihm sagte, dass ich es nicht tun kann, da ein Meeting ansteht. Er sagte okay, und ich ging zurück zum Set, um mein Meeting zu beenden Die letzten paar Aufnahmen. Wir haben für ein Lied gedreht. Aber als ich das Set verließ und zu meinem Van ging, um mich umzuziehen, kam er gewaltsam herein und fing an zu schreien: „Du kannst nicht gehen. Ich bat dich, eine zusätzliche Stunde zu machen und du musst zuhören, weil ich der Produzent bin und dich bezahlt habe. „

MEHR AUS DEM WEB  Ein einfaches Rezept aus den Beeren Gelee

Sie sagte weiter, dass der Produzent während des Umziehens in ihre Eitelkeit eindrang und nicht draußen wartete, obwohl sie dazu aufgefordert wurde. Sie sagte, dass Koka Kola der seltsamste Job ist, den sie in ihren 9 Jahren in Indien hatte, da die Dreharbeiten keinen Regisseur oder Assistenten hatten.

Produzent Mahender Dhariwal hat jedoch behauptet, die Schauspielerin habe sich am Set unprofessionell verhalten und mehr Geld für zusätzliche Tage verlangt, die sie drehen musste.

Share Button
Previous Article
Next Article