Cristiano Ronaldo erzielte sein sechstes Champions-League-Tor der Saison (Bild: Getty Images)

Cristiano Ronaldo war erneut der Held für Manchester United, als er die Sackgasse durchbrach, bevor Jadon Sancho am Dienstagabend beim entscheidenden 2:0-Sieg in Villarreal in der Champions League sein erstes Tor für den Verein erzielte.

Der Sieg in Spanien garantiert den Red Devils die Qualifikation für die K.o.-Runde der Gruppe H des Wettbewerbs und gibt dem Hausmeister Michael Carrick den perfekten Start in seinen Einsatz.

Die portugiesische Legende erzielte in der 78. Minute nach feiner Arbeit von Fred, der Etienne Capoue bedrängte, als er einen Pass vom Torhüter von Villarreal erhielt, den ersten Treffer.

Der Brasilianer nahm Capoue in die Tasche, spielte in Ronaldo, der Torhüter Geronimo Rulli mit einem cleveren Finish überwarf.

Sancho fuhr dann in der 90. Minute ein fantastisches Finish nach Hause, legte das Spiel ins Bett und brachte nach einem langsamen Start in seine Karriere beim Verein etwas dringend benötigtes Selbstvertrauen auf.

Michael Carricks Manchester United besiegte Villarreal, um sich im Achtelfinale für die Champions League zu qualifizieren

Jadon Sancho eröffnete sein Konto für Manchester United (Bild: Getty Images)

Es war a schwungvoller Konter von United, als Villarreal nach dem Ausgleich suchte.

Ronaldo, Rashford und Fernandes waren alle beteiligt, wobei letzterer Sancho in den Strafraum stürmen und einen Schlag ins Tor hämmerte das Dach des Netzes.

Michael Carricks Manchester United besiegte Villarreal, um sich im Achtelfinale für die Champions League zu qualifizieren

Michael Carrick leitete sein erstes Spiel als Hausmeister bei Manchester United (Bild: Getty Images)

Nach einer Stunde ohne Aktion war Manchester United im Aufwind, als das erste Tor fiel, nachdem Bruno Fernandes und Marcus Rashford von der Bank eingewechselt wurden.

Es war eine Überraschung die beiden nicht in der Startelf zu sehen, aber sie haben sicherlich einen Unterschied gemacht, als sie nach 66 Minuten Donny van de Beek und Anthony Martial ersetzten.

Für die Gäste war es jedoch ein fantastisches Ergebnis , es war kein Spiel, an das man sich lange erinnern sollte, da keiner der beiden Torhüter in große Action gedrängt wurde, obwohl es in der zweiten Halbzeit gute Paraden von David De Gea und Geronimo Rulli gab.

Michael Carricks Manchester United besiegte Villarreal, um sich im Achtelfinale für die Champions League zu qualifizieren

David De Gea zeigte eine gute Torleistung für die Red Devils (Bild: Getty Images)

De Geas Stop von Manu Trigueros, als das Spiel torlos war, war besonders Weltklasse, aber Rullis beeindruckende Parade, die Jadon Sancho sein erstes United-Tor verwehrte, war auch einer der wenigen Höhepunkte des Wettbewerbs.

Sancho musste jedoch nicht mehr lange warten, bis er seine Torflaute beendete und eine beeindruckende Leistung des englischen Nationalspielers auf dem rechten Flügel krönte.

Die Red Devils sahen sicherlich mehr aus diszipliniert und mit einem offensichtlicheren Plan für den Großteil des Spiels als in den letzten Wochen und Carrick wird begeistert sein, seinen Zauber für die idealer Start.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21