Manchester-United-Star Anthony Martial reagiert auf Angebote von Marseille und Fenerbahce

Spread the love

Manchester-United-Star Anthony Martial reagiert auf Angebote von Marseille und Fenerbahce

Anthony Martials langfristige Zukunft scheint wahrscheinlich fern von Manchester United zu liegen (Bild: Getty)

Anthony Martial hat Aufgrund des Interesses von Marseille und Fenerbahce besteht keine Absicht, Manchester United diesen Monat zu verlassen.

Nachrichten, Exklusivberichte und Analysen von Manchester United

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen von Google.

Der 28-Jährige hat auch das Interesse von Clubs der Saudi Pro League geweckt, möchte sich aber davon überzeugen die verbleibenden Monate seines aktuellen Vertrags.

Martial kam vor neun Jahren von Monaco zu United, als er als einer der aufregendsten jungen Stürmer im europäischen Fußball galt.

Seine Karriere im Old Trafford war größtenteils eine Geschichte von „Was wäre wenn“, wobei Verletzungen zunehmend eine Rolle bei seinem Untergang spielten.

Martial zeigte im United-Trikot unter dem Trainer von Ole Gunnar Solskjaer wohl seine beständigste Form und erzielte in der Saison 2019/20 23 Tore.

Sein Körper hat ihn seitdem ständig im Stich gelassen, und nach seiner Rückkehr von einer düsteren Leihe bei Sevilla wurde er unter Erik ten Hag auf eine Nebenrolle reduziert.

Bisher hat Martial in dieser Saison in 19 Einsätzen nur zwei Tore geschossen und ist seit der 0:3-Niederlage gegen Bournemouth vor einem Monat nicht mehr zum Einsatz gekommen.

Manchester United-Star Anthony Martial antwortet auf Marseille und Fenerbahce bietet“ /></p>
<p> Anthony Martial hat die letzten sechs Spiele von Manchester United in allen Wettbewerben verpasst (Bild: Getty)</p>
<p class=Trotz seiner jüngsten längeren Inaktivität hat Martial das Interesse einiger europäischer Vereine geweckt, laut Sky Sports hat er jedoch nicht vor, den Premier-League-Giganten mitten in der Saison zu verlassen.

Die Aussicht, dass er einen neuen langfristigen Vertrag unterzeichnet, bleibt jedoch äußerst unwahrscheinlich und er ist bereit, als Free Agent zu gehen.

Ten Hags Entscheidung, Martial bei der Niederlage gegen die Cherries auszuschalten, wurde im Dezember mit ironischem Jubel und ein paar Buhrufen begrüßt, woraufhin der Niederländer eine starke Verteidigung seines erfahrensten Stürmers ins Leben rief.

Mehr: Trending

Manchester United-Star Anthony Martial reagiert auf Angebote von Marseille und Fenerbahce

Chelsea geht vor Arsenal ins Rennen um die Verpflichtung eines 50-Millionen-Pfund-Mittelfeldspielers

 Manchester-United-Star Anthony Martial reagiert auf Angebote von Marseille und Fenerbahce<img decoding=„Nach so einer Leistung halte ich das nicht für fair.“ , um zu einem Spieler zu gehen.

'Wir als Gruppe haben insgesamt versagt.'

MEHR: Manchester United bietet Facundo Pellistri im Austausch für Sporting-Lissabon-Star Morten Hjulmand an

MEHR: Diogo Dalot lobt Sir Jim Ratcliffe dafür, dass er Manchester United „neue Energie“ gebracht hat

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *