Anthony Martial möchte Manchester United (AMA/Getty) verlassen

Manchester United hat Berichten zufolge Sevillas Eröffnungsangebot zur Unterzeichnung von Anthony Martial abgelehnt .

Anfang dieses Monats bestätigte Martials Agent, dass der 26-Jährige United im kommenden Transferfenster verlassen möchte.

'Anthony möchte den Verein im Januar verlassen”, sagte Philippe Lamboley gegenüber Sky Sports News.

“Er muss nur spielen. Er möchte nicht im Januar bleiben und ich werde bald mit dem Club sprechen.’

Ralf Rangnick behauptete diese Woche, dass United kein Angebot für Martial erhalten habe, aber Sevilla habe jetzt seinen ersten Ansatz gemacht.

Laut ESPN hat Sevilla angeboten, Martial für den Rest der Saison auszuleihen und sind bereit, die Hälfte des Gehalts des Stürmers zu zahlen.

United hat Sevillas Angebot jedoch abgelehnt und verlangt, dass das Gehalt von Martial vollständig gedeckt wird und verlangt auch eine Leihgebühr.

Manchester United lehnt Sevilla ab Leihangebot für Anthony Martial

Sevilla möchte Anthony Martial für den Rest der Saison als Leihgabe verpflichten (Getty)

In einer Rede letzte Woche bestand Rangnick darauf, dass United bereit ist, Martial zu behalten, wenn ihre Bedingungen sind nicht erfüllt.

'Wir haben lange gesprochen', sagte Rangnick.

'Er hat mir erklärt, dass er jetzt bei Manchester United ist die letzten sieben Jahre und er fühlt, dass es der richtige Zeitpunkt für eine Veränderung ist, woanders hinzugehen.

'Ich denke, das ist in gewisser Weise verständlich, ich könnte seinen Gedanken folgen, aber auf der Andererseits ist es auch wichtig, die Situation des Vereins zu sehen.

'Wir haben Covid-Zeiten, wir haben drei Wettbewerbe, in denen wir noch hohe Ambitionen haben und wir wollen so erfolgreich wie möglich sein das können wir sein.

'Ich sagte ihm 'Hör zu, solange es keine gibt Klub zeigt Interesse an ihm [er wird bleiben]“ und es sollte nicht nur im Interesse des Spielers, sondern auch im Interesse des Klubs sein.“

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21