Manchester United ist bereit, 130 Millionen Pfund für Vinicius Jr. zu zahlen, da Real Madrid einen Verkauf erwägt, um den Transfer von Kylian Mbappe zu finanzieren

Spread the love

Manchester United ist bereit, 130 Millionen Pfund für Vinicius Jr. zu zahlen, da Real Madrid einen Verkauf erwägt, um den Transfer von Kylian Mbappe zu finanzieren

Vinicius Jr. ist bereit, 130 Millionen Pfund für Vinicius Jr. zu zahlen ein Ziel für Manchester United (Foto von Giuseppe CACACE/AFP) (Foto von GIUSEPPE CACACE/AFP über Getty Images)

Real Madrid ist offen für den Verkauf von Manchester-United-Ziel Vinicius Jr., um einen Deal für Kylian zu finanzieren Mbappé.

Nachrichten, Exklusivberichte und Analysen von Manchester United

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen von Google.

Der Brasilianer ist seit seinem Wechsel von Flamengo im Jahr 2018 eine Offenbarung im Bernabeu.

Der 24-Jährige erzielte in den letzten drei Spielzeiten jeweils zweistellige Treffer und erzielte in 238 Einsätzen für den Verein 68 Tore.

Madrid hatte über Vinicius nachgedacht gilt als „unübertragbar“, aber der Verein ist weiterhin bestrebt, Kylian Mbappe zu verpflichten.

Der Franzose würde Vinicius‘ Position auf der linken Außenbahn einnehmen und obwohl er am Ende der Saison wahrscheinlich einen ablösefreien Vertrag unterzeichnen wird, würde er im Bernabeu zum bestbezahlten Spieler der Welt werden.

Mbappe könnte mit einem Gehalt von über 600.000 Pfund pro Woche rechnen, und obwohl Madrid bei der Ablösesumme sparen würde, würden die jährlichen Kosten für die Verpflichtung des Franzosen etwa 30 Millionen Pfund betragen.

Über die Laufzeit von Mbappes Vertrag würde das einen Aufwand von mindestens 150 Millionen Pfund bedeuten.

Manchester United ist bereit, 130 Millionen £ für Vinicius Jr. zu zahlen, da Real Madrid einen Verkauf erwägt, um den Transfer von Kylian Mbappe zu finanzieren

Vinicius wird auf etwa £ geschätzt 130 m (Foto von Fayez NURELDINE/AFP) (Foto von FAYEZ NURELDINE/AFP über Getty Images)

Das sind außergewöhnliche Zahlen und sie sind so atemberaubend, dass Sport sagt, dass Madrid erwägen wird, Vinicius zu finanzieren, um Mbappes Ankunft zu finanzieren.

Das könnten gute Nachrichten für Manchester United sein, heißt es bereit zu sein, 130 Millionen Pfund für den Brasilianer zu zahlen.

Mehr: Trending

Manchester United ist bereit, 130 Millionen Pfund für Vinicius Jr. zu zahlen, da Real Madrid einen Verkauf erwägt, um den Transfer von Kylian Mbappe zu finanzieren

Peter Schmeichel lobt Man Utd-Star dafür, dass er Erik ten Hag während der Spurs-Auslosung verprügelt hat

Manchester United ist bereit, £130m zu zahlen Vinicius Jr. als Real Madrid erwägt Verkauf, um Kylian Mbappe-Transfer zu finanzieren“ /></p>
<p class=Tim Sherwood beschuldigt den Star von Man Utd, bei der Auslosung der Spurs „vorgetäuscht zu haben, Druck auszuüben“

Manchester United ist bereit, 130 Millionen £ für Vinicius Jr. zu zahlen Real Madrid erwägt Verkauf, um den Transfer von Kylian Mbappe zu finanzieren<img decoding=

'Er hat kein Recht!' – Redknapp & Keane lobt Rashfords Torjubel gegen die Spurs

Ob Vinicius bereit wäre, ohne die Aussicht auf Champions-League-Fußball ins Old Trafford zu wechseln, bleibt eine andere Frage.

United liegt derzeit acht Punkte hinter dem vierten Platz und Arsenal hat noch ein Spiel gegen die Red Devils vor sich.

Sir Jim Ratcliffe hofft, die volle Punktzahl zu erreichen Anfang Februar wird der Verein die Kontrolle über den Fußballbetrieb übernehmen und einen neuen CEO, einen Sportdirektor und einen Rekrutierungsleiter für die Überwachung des Betriebs ernennen.

MEHR: Ali Carter antwortet Ronnie O’Sullivan: „Ich glaube nicht, dass es ihm geistig so gut geht.“

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *