Frenkie de Jong ist auf dem Radar von Manchester United

Manchester United zielt auf Barcelonas Mittelfeldspieler Berichten zufolge soll Frenkie de Jong ein möglicher Ersatz für Paul Pogba sein.

United ist kurz davor, Pogba am Ende der Saison ablösefrei zu verlieren, wenn der Vertrag des Mittelfeldspielers ausläuft.

Der Weltmeister muss sich noch auf einen neuen Vertrag mit United einigen, und es wird verstanden, dass der 28-Jährige wartet auf eine Gehaltserhöhung, mit der er Cristiano Ronaldo als bestbezahlten Spieler der Premier League überholen würde.

United erwägt bereits einen Ersatz für Pogba und Declan Rice von West Ham steht auf der Shortlist des Clubs.

The Independent berichtet jedoch, dass De Jong auch von der Hierarchie von United berücksichtigt wird.

Der Bericht behauptet auch, dass Barcelonas neuer Cheftrainer Xavi “nicht überwältigend beeindruckt” von De Jong . war und Barcelona könnten versuchen, den niederländischen Nationalspieler zu entlassen, da sie ihre Lohnkosten noch senken müssen.

Manchester United zielt auf Barcelonas Mittelfeldspieler Frenkie de Jong als Ersatz für Paul Pogba ab

Frenkie de Jong hat seit seinem Wechsel zu Barcelona (Getty) im Wert von 65 Millionen Pfund Mühe, etwas zu bewirken

De Jong kam 2019 mit einem 65-Millionen-Pfund-Deal von Ajax zu Barcelona, ​​hatte aber bisher Schwierigkeiten, seinem Preisschild gerecht zu werden.

De Jong hat noch knapp fünf Jahre Zeit für seinen aktuellen Vertrag mit Barca, was den spanischen Klub in eine starke Position versetzt, um eine hohe Ablösesumme zu fordern.

Die Position des Niederländers in Barcelonas Mannschaft ist auch nach dem Auftauchen von Pedri und Gavi, zwei der der beste Nachwuchsspieler des Klubs in den letzten Jahren.

De Jong wurde auch mit einem Wechsel zu Manchester City in Verbindung gebracht, wobei Pep Guardiola als großer Bewunderer des Mittelfeldspielers gilt.

< pc lass="">'Bevor meine Verpflichtung für Barcelona offiziell bekannt wurde, rief mich Pep Guardiola an', sagte De Jong gegenüber TV3.

'Er sagte in einem ernsten, aber irgendwie scherzhaften Ton: dass er sich für mich gefreut hat und mir gratuliert hat.'

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21