Maguchy gewann Gold im Diamond League-Finale

Maguchikh gewann Gold im Finale der Diamond League

Ukrainische Athleten hatten im Sprung ihresgleichen Sektor in der Höhe.

Mit der vollständigen Dominanz der ukrainischen Athleten wurde das Finale der Diamond League im Sektor für Hochsprünge ausgetragen. Drei unserer Landsleute haben gleichzeitig um Preise gekämpft, und zwei von ihnen waren erfolgreich.

Yaroslava Maguchikh, Irina Gerashchenko und Yulia Levchenko nahmen an dem Wettbewerb in Zürich, Schweiz, teil.

mit Mit 2,03 m gewann sie das Gold der Diamond League. Außerdem qualifizierte sich Jaroslawa für die Weltmeisterschaften, die 2023 in Budapest ausgetragen werden.

Unmittelbar hinter ihr liegt Gerashchenko, die 1,94 m nehmen konnte – sie gewann Silber. Aber bei Levchenko eroberte sie nur die Latte mit einer Körpergröße von 1,88 m und wurde Sechste.

Diamond League. Der endgültige. Hochsprung

1. Jaroslaw Maguchy (Ukraine) – 2,03 m;

2. Irina Gerashchenko (Ukraine) – 1,94 m;

3. Nikola Olislagers (Australien) – 1,94 m;

6. Yulia Levchenko (Ukraine) – 1,88 m.

Neu von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.