Madonna wurde „von unzufriedenen Fans verklagt“, weil sie zu spät zu Konzerten kam

Spread the love

„Madonna

Madonna steht angeblich vor rechtlichen Schritten (Bild: Getty)

Madonna wurde von zwei Fans wegen ihrer laufenden Celebration verklagt Es wurde behauptet, dass sie auf Tournee gehen soll.

Die Hung Up-Sängerin begibt sich derzeit auf die US-Etappe ihrer Auftritte und beginnt ihre Zeit mit drei Nächten im Barclays Center in Brooklyn, bevor sie nach Washington fliegt , Boston und Kanada.

Obwohl die 65-Jährige das Publikum auf der ganzen Welt begeistert, haben Berichten zufolge zwei Konzertbesucher eine Klage wegen ihrer späten Auftrittszeiten eingereicht.

Laut am Mittwoch in Brooklyn eingereichten Dokumenten, die Entertainment Weekly vorliegen, haben Michael Fellows und Jonathan Hadden rechtliche Schritte eingeleitet, nachdem sie behauptet hatten, die Queen of Pop sei mehr als zwei Stunden zu spät zu ihrem Auftritt gekommen.

The Das Paar, das Tickets für ihren Stopp am 13. Dezember hatte, nannte in den Dokumenten auch Live Nation und Barclays Center und warf ihnen laut der Verkaufsstelle „skrupellose, unfaire und/oder betrügerische Handelspraktiken“ vor.

Sie waren unglücklich darüber, dass auf ihren Tickets eine Startzeit von 20:30 Uhr angegeben war, während Madonna Berichten zufolge irgendwann nach 22:30 Uhr die Bühne betrat.

„Madonna

Madge startete letztes Jahr ihre Celebration-Welttournee (Bild: PA)

Als das Konzert schließlich nach 1 Uhr morgens endete, heißt es in den Unterlagen, dass sie „mit eingeschränkten öffentlichen Verkehrsmitteln, eingeschränkter Mitfahrgelegenheit und/oder erhöhten Kosten für öffentliche und private Verkehrsmittel konfrontiert waren“.

It Berichten zufolge wurde erklärt, dass diejenigen, die die Show unter der Woche besuchten, „früh aufstehen mussten, um zur Arbeit zu gehen und/oder sich am nächsten Tag um ihre Familienpflichten zu kümmern“.

In den Dokumenten wird über das Medium behauptet, dass Madonna auch zu spät bei ihren Shows am 14. und 16. Dezember am selben Veranstaltungsort aufgetreten sei, und behauptet, dass die Handlungen „nicht nur einen Bruch ihrer Verträge“ darstellten, sondern eine „vorsätzliche Übung“. in falscher Werbung“ und „fahrlässiger Falschdarstellung“.

Es wurde nicht klargestellt, welchen Schadensersatz Fellows und Hadden fordern.

Madonna hat nicht darauf eingegangen die Klage öffentlich, soll aber heute Abend im Bell Centre in Quebec auftreten.

Madonna „von unzufriedenen Fans verklagt“, weil sie zu spät zu Konzerten kam“ /></p>
<p>Berichten zufolge waren die Fans mit ihrem späten Auftritt auf der Bühne unzufrieden (Bild: Rex)</p>
<p class=Sie wird nächste Woche für drei Auftritte im Madison Square Garden nach New York zurückkehren, bevor sie Anfang der Celebration-Tour nach Chicago geht Februar.

Weitere Trends

Madonna „von unzufriedenen Fans verklagt“, weil sie zu spät zu Konzerten kam“ /></p>
<p class=Madonna macht auf der Bühne einen weiteren zwielichtigen Seitenhieb auf Lady Gaga

Madonna „von unzufriedenen Fans verklagt“, weil sie zu spät zu Konzerten kam“ /></p>
<p class=Glastonbury-Fans erkennen großen Hinweis voll Die Bekanntgabe der Aufstellung für 2024 steht unmittelbar bevor

Madonna &lsquo ;Von unzufriedenen Fans verklagt, weil sie zu spät zu Konzerten kamen

Skurrile Promi-Paare, die wir alle völlig vergessen haben

Madonna „von unzufriedenen Fans verklagt“ wegen Ich komme zu spät zu KonzertenDer Sängerin von Like A Virgin sind späte Auftrittszeiten nicht fremd und sie musste ihren Auftritt in der Londoner O2 Arena letzten Oktober wegen einer Reihe technischer Fehler verschieben.</p>
<p class=Nachdem die Probleme geklärt waren, Sie begann ihren Auftritt kurz nach 21 Uhr, überschritt aber die strenge Ausgangssperre um 22:30 Uhr und beendete die Show aufgrund des späten Starts erst um 23 Uhr.

Es wurde berichtet, dass jede Minute nach der Ausgangssperre führt zu einer Geldstrafe von 10.000 £, was bedeutet, dass Madonna möglicherweise weitere 300.000 £ hätte aufbringen müssen.

Auch wenn die Dinge für den Superstar unterwegs etwas holprig liefen, fand sie letzten Freitag, mitten in einem Auftritt in Toronto, die Zeit, einen zwielichtigen Seitenhieb bei Lady Gaga zu machen.

Madonna ‘von unzufriedenen Fans verklagt’ weil sie zu spät zu Konzerten kommt“ /></p>
<p> Sie wird ihre Auftritte heute Abend fortsetzen (Bild: Getty)</p>
<p class=Sie begann ihren Auftritt mit einer irrtümlichen Begrüßung von Boston, bevor sie scherzte: „Seid ihr sauer auf mich, weil ich ‚Hallo, Boston‘ gesagt habe?“

'Das wäre, als ob ihr sagen würdet: „Hey, Lady Gaga spielt heute Abend!“ Das würde mir nicht gefallen.

„Ich meine, wissen Sie, nichts gegen Lady Gaga.“ Liebe sie. Ich tue! Ich liebe jeden, der kleiner ist als ich.'

Alle Augen werden auf Madges nächsten Auftritt gerichtet sein…

Metro.co.uk hat die Vertreter kontaktiert für Madonna, Live Nation und das Barclays Center für einen Kommentar.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden oder anrufen 020 3615 2145 oder besuchen Sie unsere Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Amanda Holden lobt die Vorzüge eines „einfach zugänglichen“ Reißverschlusses

MEHR: Clarkson's Farm-Star Kaleb Cooper veröffentlicht einen Diss-Track über … Schafe

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *