Präsident Joe Biden und First Lady Jill Biden (unten rechts) riefen Al Roker von der TODAY Show (oben rechts) während der 95. Macy's Thanksgiving Day Parade an (Bilder: Reuters/The White House/TODAY)

Die Macy's Thanksgiving Day Parade kehrte letztes Jahr nach einer virtuellen Pandemieparade nach New York City zurück – und Präsident Joe Biden rief an, um zu sagen: 'Amerikas Rücken'.

Tausende versammelten sich am Donnerstagmorgen zur 95. jährlichen Parade in Midtown Manhattan und feuerten Truthahn- und Feiertagswagen, Demonstranten und Bands an.

Eine Handvoll Prominenter nahmen an der Feier teil, darunter Jon Batiste, Kristin Chenoweth, Kelly Rowland, Rob Thomas und Carrie Underwood, und der Präsident rief Al Roker von NBCs TODAY Show an.

‘Oh mein Gott, sehen Sie sich an, wer anruft‘, sagte Roker und hob sein Handy in die Kamera, um Präsident Bidens Gesicht auf dem Bildschirm zu zeigen.

 Macys Thanksgiving Day Parade: Joe Biden ruft an und sagt

Während der 95. Macy's Thanksgiving Day Parade am Donnerstag wurde ein Ballon von Ronald McDonald getragen (Bild: Getty Images)

„Was ist Ihre Botschaft an die Amerikaner an diesem Thanksgiving Day?“ Roker fragte der Präsident.

„Meine Botschaft ist, dass Sie nach zwei Jahren zurück sind, Amerika ist zurück“, hörte man den Präsidenten über das Telefon sagen. „Es gibt nichts, was wir nicht überwinden können, Al, und du bist einer der Gründe dafür, Kumpel. Du bist immer auf. Du wurzelst immer.’

Roker dankte dem Präsidenten für den Anruf und sagte, er hoffe, dass die Bidens die Parade weiterhin beobachten würden.

‘Der Weihnachtsmann kommt. Der Weihnachtsmann kommt, Herr Präsident!‘, sagte Roker.

Präsident Biden antwortete: ‚Ich warte auf den Weihnachtsmann.‘

Der Präsident, der die Thanksgiving-Woche im Haus seines Freundes Private-Equity-Milliardär David Rubenstein in Nantucket verbringt, sagte, er bedauere, nicht an der Parade teilgenommen zu haben.

“Ich wünschte, wir wären bei dir, Al, ' sagte er: 'Schön, dich zu sehen, Kumpel.'

Die Parade bestand aus 28 Wagen, 26 Schlauchbooten, 15 riesigen Ballons, 10 Blaskapellen, neun Auftrittsgruppen und mehr als 800 Clowns .

Um an der Parade teilnehmen zu können, mussten die Gäste einen Impfausweis gegen das Coronavirus und einen passenden Lichtbildausweis vorlegen. Negative Covid-19-Tests wurden nicht als Ersatz akzeptiert und Masken waren erforderlich. Etwa 3,5 Millionen Zuschauer wurden erwartet, um die Parade entlang der Strecke zu verfolgen.

Macys Thanksgiving Day Parade: Joe Biden ruft an und sagt ‘Americas back’

Gesten des Weihnachtsmanns während der 95. Macy's Thanksgiving Day Parade in New York City (Bild: Reuters)

Biden war nicht der einzige Beamte, der sagte, die Parade sei ein Zeichen dafür, dass das Land aufspringt zurück aus der Pandemie. Der Bürgermeister von New York City, Bill de Blasio, bezeichnete es als „ein großes Zeichen unserer Wiedergeburt“.

„Das letzte Jahr war offensichtlich symbolisch. Es war nicht alles, was wir uns bei einer Parade gewünscht hätten, aber sie haben es am Laufen gehalten “, sagte der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio während einer Pressekonferenz am Mittwoch.

'Dieses Jahr ist die Parade wieder in voller Stärke.'

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@ senden. metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21