Lyudmila Kichenok und Ostapenko erreichten die dritte Runde des Doppelturniers der US Open

Ludmila Kichenok und Ostapenko erreichten die dritte Runde des Doppelturniers der US Open

< /p> Ukrainische und lettische Tennisspieler verlängerten ihre Siegesserie auf sieben Spiele.

Die Ukrainerin Lyudmila Kichenok erreichte zusammen mit der Lettin Elena Ostapenko die dritte Doppelrunde der US Open 2022.

Im Spiel der zweiten Runde des Wettbewerbs besiegte das ukrainisch-lettische Tandem Anna Bondar aus Ungarn in drei Sätzen und Gret Minnen aus Belgien – 0:6, 6:2, 7:6(3).

Während des Spiels absolvierten die ukrainische und die lettische Tennisspielerin sechs Innings, um abzuheben , machte vier Doppelfehler und verwandelte drei von vier Breakpoints.

Kichenok und Ostapenko verlängerten ihre Siegesserie, gewannen das siebte Spiel in Folge und gewannen in dieser Saison 31 gemeinsame Siege in 42 Spielen. 

Siehe auch: Kichenok und Ostapenko sind die Sieger des WTA-1000-Doppelturniers in Cincinnati

In der dritten Runde der US Open treffen eine Ukrainerin und eine Lettin auf die Sieger des Matches zwischen Caroline Garcia/Kristina Mladenovic und Nadia Podoroska/Mayar Sheriff.

< p>US Open. Paar-Kategorie. Zweite Runde

Ludmila Kichenok/Elena Ostapenko (Ukraine/Lettland, 4) – Anna Bondar/Gret Minnen (Ungarn/Belgien) 0:6, 6 :2, 7:6(3)

Erinnern Sie sich daran, dass ukrainische Tennisspieler zuvor bei den US Open 2022 ihre Leistungen im Einzel des Turniers vollendet haben.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *