Der Duft wurde 2013 auf den Markt gebracht und wurde in allem verwendet, von Duschgels bis hin zu Lippenpeelings (Bild: Getty/Lush)

Lush wird geliebt für seine verpackungsfreien Optionen und sein Engagement für die Beendigung von Tierversuchen. Aber vor allem ist die Marke berühmt für ihre ikonischen Düfte.

Snow Fairy ist einer davon und seit seiner Einführung im Jahr 2013 ein Liebling der Fans. Es ist ein süß riechender Gourmand mit synthetischer Moschus und Noten von Vanille und Zuckerwatte.

Treue Kunden warten jedes Jahr auf den Weihnachtstropfen, wenn pinke Duschgels und Badebomben mit dem Duft in die Lush-Läden kommen. Obwohl die Kosmetik-Optionen reichlich sind, hatte der Raumduft Snow Fairy zuvor auf die Marke angespielt… bis jetzt.

Der Produkterfinder von Lush, Gary Shears, hat diese Woche einen Instagram-Beitrag geteilt, in dem er eine Snow Fairy-Kerze neckt , was seine Follower in eine glitzernde Runde versetzt.

Neben dem Bild einer Produktionslinie, die bonbonfarbene Kerzen produziert, lautete die Bildunterschrift seines Beitrags: “Ein #Schneefee-Weihnachtsgenuss. Nur für Ende November und Dezember erhältlich.’

Lush veröffentlicht endlich eine Schneefee-Duftkerze

Lush-Erfinder Gary Shears hat einen kleinen Vorgeschmack auf die Kerzen gepostet (Bild: Instagram/shearsgary)

Die Kerzen sind noch nicht auf der Lush-Website, aber Gary hat auf Kommentare geantwortet, um uns ein klareres Bild davon zu geben, was uns erwartet.

Nach Angaben des Erfinders kosten die Kerzen jeweils 12 Pfund und brennen 12 Stunden lang. Er fügte hinzu, dass sie 'in allen britischen Geschäften und online in Großbritannien, Deutschland, Frankreich und einigen anderen europäischen Märkten erhältlich sein werden'.

Wie bei vielen Lush-Neueinführungen werden die feineren Details unter Wraps, aber mehrere Geschäfte haben über soziale Medien bestätigt, dass Snow Fairy-Kerzen definitiv auf dem Markt sind.

Offizielle Beiträge deuteten darauf hin, dass wir sie möglicherweise bereits in den nächsten Tagen mit Lush Spa Birmingham sehen werden schreiben, dass sie es für einen Pop-up-Shop, den sie dieses Wochenende hosten, auf Lager haben.

Wenn Sie auf der Suche nach einem sind, rufen Sie am besten an oder senden Sie eine Nachricht Ihr lokales Geschäft im Voraus, da es Ihnen in der Lage sein sollte, Sie über die spezifische Verfügbarkeit zu informieren.

Angesichts der Snow Fairy-Duftartikel haben sie eine weltweite Anhängerschaft (und landen oft auf Wiederverkaufsseiten zu sehr hohen Preisen) höher) sollten Sie sich darauf vorbereiten, diese Kerzen in limitierter Auflage in die Hände zu bekommen.

Wir aktualisieren, sobald wir mehr erfahren.

Hast du eine Geschichte zu teilen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21