Lucescu: Wir haben uns noch nie in einer so schwierigen Situation befunden

Lucescu: Wir waren noch nie zuvor in einer so schwierigen Situation

Cheftrainer von Dynamo Kyiv sprach vor dem Europa-League-Spiel gegen AEK über die Situation in der Mannschaft.

AEK ist ein gutes Team mit einer exzellenten Auswahl an Spielern in hervorragender körperlicher Verfassung. Solche Komplimente wurden dem Gegner vor dem Spiel der Gruppenphase der Europa League vom Cheftrainer von Dynamo Mircea Lucescu gemacht.

Gleichzeitig klagte der rumänische Spezialist noch einmal über die Probleme in der Bundesliga Kiewer Kader.

“Es ist nicht einfach. Wir reisen wirklich viel, wir haben nicht die Möglichkeit, richtig zu trainieren, wir spielen keine Heimspiele mit unseren Zuschauern. Es ist alles sehr schwierig. Aber morgen haben wir ein weiteres Spiel, und ich hoffe, mein Spieler werden gut aussehen.< /p>

Was AEK betrifft, so ist es ein gutes Team, das auf ausländischen Spielern aufgebaut ist, die viel Erfahrung haben und in den besten europäischen Ligen gespielt haben – in Spanien, England, Portugal usw., sowie auf einigen zypriotischen Spielern. Ich habe das letzte Spiel gesehen, sie sehen gut aus. Außerdem hat die Mannschaft eine sehr gute körperliche Verfassung und spielt im Allgemeinen guten Fußball, sie hat große Wachstumschancen.

Ich erwarte ein schwieriges Spiel, weil der Gegner in einer guten funktionellen Verfassung ist. Außerdem haben sie ein fantastisches Stadion, einen tollen Rasen. Sie trainieren ein- oder zweimal am Tag, sie sind mit ihren Familien in einem wunderschönen Land. Wir müssen im morgigen Spiel großen Willen zeigen, denn dieser Sieg ist sehr wichtig für uns. Wir haben uns noch nie in einer so schwierigen Situation befunden, aber ich denke, wir werden es meistern“, zitiert Lucescu die offizielle Website der Weiß-Blauen Die Etappe AEK – Dynamo findet heute, am 27. Oktober, in der AEK Arena statt und beginnt um 19:45 Uhr Kiewer Zeit.

Früher wurde bekannt, wer das Spiel der 5. Runde der Europa-League-Gruppe leiten wird Phase zwischen AEK und Dynamo.

< p> Neuigkeiten von Telegram Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *