Lucescu: Wir haben keine Ergebnisse erzielt, aber wir hatten sehr gute Spiele

Lucescu: Wir haben keine Ergebnisse erzielt, aber sehr gute Spiele gespielt

< /p> Chief Der Trainer von Kyiv Dynamo war mit der Leistung seiner Spieler in der Gruppenphase der Europa League zufrieden.

Mircea Lucescu glaubt, dass Dinamo in der Europa League gut gespielt hat. Trotz des ausbleibenden Sieges und des letzten Platzes in der Gruppe sagte der Cheftrainer von Kiew, dass sein Team es verdient habe, die Playoffs des Turniers zu erreichen.

“Wir haben mehr verdient. Aufgrund lächerlicher Fehler haben wir Tore kassiert. Ich möchte darauf hinweisen, dass AEK eine sehr gute Mannschaft mit guter körperlicher Vorbereitung ist. Wir haben im Kampf verloren, AEK-Spieler haben viel aggressiver und schneller gespielt.

< p> Physisch “Sie waren besser als wir. Aber wir haben unsere Gegner bei Torchancen geschlagen. Wir haben einige großartige Gelegenheiten verpasst. Der Gegner hat unsere Fehler ausgenutzt und drei Tore erzielt.”

Das ist ein Erfolg für AEK, sie wollten unbedingt aus der Gruppe raus. Ihr Spiel gegen alle Mannschaften der Gruppe kam überraschend. Und wir haben auch ein wichtiges Spiel gegen Fenerbahce, weil wir beweisen müssen, dass wir die beste Mannschaft in der Gruppe sind. Wir haben keine positiven Ergebnisse erzielt, aber wir hatten sehr gute Spiele.

Herzlichen Glückwunsch an AEK zum Aufstieg in die Conference League. Ich hoffe, sie machen weiter und überraschen die europäischen Klubs. Dies ist ein Team mit guten, erfahrenen, technischen Leistungsträgern.

Schade, dass unsere Gegner in der zweiten Halbzeit versucht haben, auf Zeit zu spielen, es gab viele Stopps. Wir wollten gewinnen, aber wir hatten nur in den letzten Teilen beider Halbzeiten eine gute Zeit, als die Mannschaft den Willen zum Sieg zeigte.

Morgen werden wir einen Weg zurück in die Ukraine haben. Wir werden den ganzen Tag unterwegs sein. Am Sonntag spielen wir ein Meisterschaftsspiel und am nächsten Tag überqueren wir wieder die Grenze und fahren nach Krakau, wo wir gegen Fenerbahce spielen. Es ist sehr schwierig, mehrmals pro Woche 10 Stunden unterwegs zu sein.

Den Spielern fehlte es heute an körperlicher Kraft. Aber technisch sah das Team gut aus. Trotz der Tatsache, dass dem Team die Möglichkeit genommen wird, ständig zu trainieren. Schade, dass wir die Gruppe nicht verlassen konnten. Ich denke, wir haben es verdient”, wird Lucescu auf der offiziellen Website von Dynamo zitiert.

Denken Sie daran, dass Dynamo in der fünften Runde der Gruppenphase der Europa League gegen AEK Larnaca ein Unentschieden gespielt hat und nicht mehr im europäischen Wettbewerb spielen konnte .

Das letzte Spiel der Gruppenphase findet am 3. November in Krakau gegen Fenerbahce statt. Das Treffen beginnt um 22:00 Uhr Kiewer Zeit.

Neuigkeiten von Telegram abonnieren unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *