Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Lorraine Kelly hat sie geteilt stolz auf die Spendensammlung von Deborah James, gab aber zu, dass es ihr „wirklich schwer“ fällt, daran zu denken, dass die Darmkrebs-Aktivistin jetzt in Hospizpflege ist.

Deborah, 40, gab bekannt, dass sie nach fünfjährigem Kampf gegen die Krankheit keine aktive Krebsbehandlung mehr erhält und die verbleibende Zeit mit ihrer Familie verbringen wird.

Sie befindet sich in einem Hospiz Pflege zu Hause und ist sich nicht sicher, wie viel Zeit ihr noch bleibt, nachdem sie nicht mehr behandelt werden kann.

Deborah, die den Instagram-Account von Bowelbabe betreibt, war kürzlich auf Lorraine für ihre No Butts-Kampagne aufgetreten, um das Stigma zu beenden, das mit dem Sprechen über Darmkrebs und seinen Symptomen verbunden ist.

Lorraine wurde von Dr. Hilary Jones begleitet, als sie Deborahs letzte Spendenaktion besprachen, die sich nur wenige Tage nach ihrem Start derzeit auf über 4 Millionen Pfund beläuft.

Der Moderator gab zu, dass es schwierig war, sich mit dem Tod von Deborah abzufinden, und fügte hinzu: „Sie haben Recht mit dem Humor und der Art und Weise, wie … eine unglaubliche, unglaubliche Frau.

Deborah James ist nicht länger in der Lage, sich einer aktiven Krebsbehandlung zu unterziehen (Bild: @bowelbabe)

'Es war erstaunlich, weil es für jeden, der sie kennt, wirklich schwer ist, an sie zu denken, denn , wie ich schon sagte, ich habe immer erwartet, dass sie sich erholt.

„Ich schaue mir immer wieder die Spenden an und sie steigen und steigen, und es bringt dich einfach zum Lächeln.

„Und die Tatsache, dass sie heute auf den Titelseiten ist, ist alles brillant, aber auch traurig. Es ist auch nur traurig, das ist alles.'

Lorraine Kelly findet es ‘wirklich schwer’, an Deborah James zu denken: ‘ich immer erwartet, dass sie sich erholt’

Sie verbringt die Zeit, die ihr bleibt, mit ihrer Familie (Bild: Instagram/Deborah James)

Deborah wurde eine Damehood verliehen, weil sie in ihrem Kampf gegen Krebs im Endstadium wichtige Spenden gesammelt und Bewusstsein geschaffen hat.

< p class="">Sie sagte zu The Sun: „Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich bin überwältigt und fühle mich unglaublich geehrt.

„Ich habe nicht das Gefühl, dass ich das verdiene. Ich kann Ihnen nicht sagen, was das für meine Familie bedeutet, es ist so viel zu verarbeiten.'

Ihr Mann Sebastien Bowen sagte, die öffentliche Unterstützung der Spendenaktion habe “einen durchdringenden Strahl von Licht gebracht”. Licht und Hoffnung in diese, die dunkelste aller Zeiten“, und fügte hinzu, dass die Damehood „so wirklich verdient“ sei.

Lorraine wird wochentags ab 9 Uhr morgens auf ITV ausgestrahlt.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Submit Stuff besuchen Seite – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21