Londons Himmel wird erleuchtet, wenn die 'Borealis'-Ausstellung nächsten Monat in die Stadt kommt (Bild: Asadour Guzelian)

Londoner müssen keinen Flug nach Island oder Norwegen nehmen, um die berühmte Aurora Borealis zu sehen.

Eine Nachbildung der atemberaubenden Nordlichter wird nächsten Monat im Rahmen von a . in die Hauptstadt gebracht Reihe von Lichtinstallationen, die darauf abzielen, die Tourismusbranche anzukurbeln, die während der Pandemie einen Schlag erlitten hat.

Die vom renommierten Künstler Dan Archer entworfene Ausstellung “Borealis” tourte um die ganze Welt, von der Schweiz bis Japan, bevor sie nach London gelangte.

Für die Ausstellung, die zwischen dem 11. und 22. Dezember in Guildhall Yard, der City of London, stattfinden wird, sind kostenlose Tickets online erhältlich Londoner Initiative – angepriesen als „größte inländische Tourismuskampagne, die London je gesehen hat“.

Londoner werden mit einer Reihe von Lichtinstallationen auf Brücken verwöhnt und die Bäume entlang der Southbank werden mit lebendige Farben.

Im Tower of London wird eine Tierausstellung errichtet, während Canary Wharf 20 Lichtinstallationen einiger der talentiertesten Künstler der Welt sowie eine Eisbahn und Essensstände zeigen wird.

Londons Himmel wird über Weihnachten mit ‘Nordlichtern’ gefüllt

Zu den weiteren aufregenden Attraktionen gehört ein Winterlicht-Display mit Tiermotiven im Tower of London (Bild: Getty)

Londons Himmel wird über Weihnachten mit ‘Nordlichtern gefüllt

Southbank wird einer von viele Orte in diesem Jahr mit festlichen Lichtspielen in diesem Winter (Bild: Getty)

Khan sagte: “London ist der beste Ort der Welt, um die Festtage zu feiern, und mein Winter Lights-Programm bringt unsere weltberühmten Kunst, Kultur und unser Erbe zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Stadt dieses Jahr funkelt und begeistert.

< p class="">'Das Borealis-Spektakel wird die Magie des Nordlichts in unsere Stadt bringen, Londons Wahrzeichen Brücken, Gebäude und Bäume werden entlang der Southbank beleuchtet und unsere weltberühmten Weihnachtslichter, Eisbahnen und Märkte sorgen für unsere Die Stadt ist für Londoner und Besucher herrlich geschmückt.'

Der Bürgermeister sagt, die Kampagne zielt darauf ab, „Londons Tourismus und Wirtschaft“ anzukurbeln, nachdem sie aufgrund der Covid-Pandemie einen massiven Verlust erlitten hat.

Trotz der Aufhebung der Beschränkungen wurde das berühmte Silvesterfeuerwerk der Hauptstadt aufgrund der durch das Virus verursachten „Unsicherheit“ zum zweiten Mal in Folge abgesagt.

Stattdessen wird es am Trafalgar Square eine Live-Show mit Eintrittskarten geben, mit Live-Musik, Bühnenauftritten einiger der bekanntesten Künstler der Hauptstadt und Essensständen.

London’ s Himmel wird zu Weihnachten mit ‘Nordlichtern’ gefüllt

Die 'Borealis'-Ausstellung tourte um die Welt, von der Schweiz bis Japan, bevor sie nach London gelangte (Bild: Asadour Guzelian)

London’ s Himmel soll über Weihnachten mit ‘Nordlichtern’ Fotograf)

<p class=Das Winter Lights-Programm fällt mit der Rückkehr anderer ikonischer festlicher Veranstaltungen zusammen, wie dem beliebten Winter Wonderland.

Londons Tourismusindustrie ist im Jahr 2020 um mehr als 20 Milliarden Pfund eingebrochen, wobei das Gastgewerbe, der Einzelhandel sowie Kunst und Kultur einen großen Einbruch erlitten.

Die Kampagne wurde entwickelt, um die Londoner Wirtschaft nach der Covid-19-Pandemie wiederzubeleben, und hat bereits schätzungsweise 70 Millionen Pfund in die Wirtschaft gespendet.

Khan fügte hinzu: „Ich bin entschlossen, alles in meiner Macht Stehende zu tun, um Londons wirtschaftliche Erholung jetzt und in den kommenden Jahren zu unterstützen. Aber diese Sektoren werden das Beschäftigungsniveau vor der Pandemie nicht aufrechterhalten können, bis die Touristen in beträchtlicher Zahl zurückkehren – daher muss die Regierung schnell handeln, um weit verbreitete Arbeitsplatzverluste und die damit verbundenen finanziellen Schwierigkeiten für die Londoner zu verhindern, von denen viele bereits Schwierigkeiten haben über die Runden kommen.

'Ich fordere Londoner und Besucher auf, das Beste zu erleben, was unsere Hauptstadt zu bieten hat, und unser Gastgewerbe so gut wie möglich zu unterstützen.'

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail unter webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21