Londoner Vermieter verlangt 1.100 £ pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen

Spread the love

Vermieter in London verlangt 1.100 £ pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen

Ein Londoner Vermieter verlangt 1,1.000 £ pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen (Bild: mediadrumimages/@Truepenny's)

Ein Londoner Vermieter verlangt 1.100 £ pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen, was eine schmerzhafte Erinnerung an die traurige Lage auf dem Londoner Mietmarkt darstellt.< /p>

Das in Hayes, Bromley (in Zone 5) gelegene „moderne Nebengebäude“ mit einem Schlafzimmer bietet nur 850 Quadratmeter Wohnfläche und ein Duschbad.

Im Studio sind die Rechnungen inbegriffen und es ist komplett möbliert mit einem Bett, einem Kleiderschrank und einer Mikrowelle – ideal für Mieter, die ihre gesamten Habseligkeiten gerne in nur einem Raum unterbringen möchten.

Der Londoner Vermieter verlangt £1.100 pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen

Im „modernen“ Anbau sind Rechnungen enthalten (Bild: mediadrumimages/@ Truepenny's)

Zumindest ist alles, was Sie besitzen, in greifbarer Nähe – und Sie können den Frust auch am Boxsack im Garten auslassen.

Verfügbar ab 8. März 2024 (oder sogar früher bis). Verhandlung, wenn Sie sehr eifrig sind), erfordert diese Immobilie (im Wesentlichen ein verschönerter Schuppen) eine Kaution von £ 1.326. Auch die Energieeffizienz wird mit E bewertet, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich mehr Geld für die Wärme ausgeben werden.

„Das Studio verfügt über einen privaten Eingang über die Auffahrt und umfasst einen Schlafbereich mit einem Einzelbett, eine moderne Küche und ein modernes Duschbad mit Waschbecken und WC“, heißt es in der Auflistung.

'Zur Immobilie gehört auch Nutzung des Gartens und Parkplätze auf der Straße.'

Aktuelle Nachrichten aus London < /h2>

  • Vor DLR-Zügen zu sitzen und so zu tun, als würde man Auto fahren, wird gleich noch viel mehr Spaß machen
  • Met Office gibt bekannt, wann es nach der „arktischen Explosion“ über Großbritannien den nächsten Schnee geben wird < /li>
  • Sehr verärgerter U-Bahn-Mitarbeiter mit kleinen Racheakten, die ihn ins Gefängnis bringen könnten

Um die neuesten Nachrichten aus der Hauptstadt zu erhalten, besuchen Sie Metro.co.uk< /strong> Londoner Nachrichtenzentrum.

Der Londoner Vermieter verlangt £1.100 pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen

Der Anbau ist Verfügbar ab 8. März 2024 (Bild: mediadrumimages/@Truepenny's)

Laut Zooplas Bericht vom Dezember 2023 liegt die durchschnittliche Miete in Großbritannien derzeit bei 1.201 £ pro Monat – 9,7 % mehr als ein Jahr zuvor.

Dennoch wurde prognostiziert, dass das Mietwachstum letztes Jahr seinen Höhepunkt erreicht habe und dass es im Jahr 2024 zu einer „starken Verlangsamung“ kommen werde – wobei die Mieten in London im nächsten Jahr voraussichtlich nur um 2 % steigen würden, dem niedrigsten Stand Niveau seit 2021.

An anderer Stelle wurde im Dezember 2023 eine winzige Studiowohnung in Leyton im Osten Londons für 134.000 Pfund zum Verkauf angeboten. Fotos der 11 Quadratmeter großen Wohnung zeigten ein kleines Bett, einen Schreibtisch und einen Küchenbereich übereinander.

Mehr: Trending

Londoner Vermieter verlangt 1.100 £ pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen

Londoner verlangt 68 £ pro Nacht für Touristen, die in Zelten übernachten sein Wohnzimmer

Londoner Vermieter verlangt £1.100 pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen

Elektrischer Doppeldeckerbus geht im morgendlichen Berufsverkehr in Flammen auf- Stunde

Londoner Vermieter verlangt £1.100 pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen

Über 200 Überschwemmungswarnungen, arktische Explosionen und Häuser evakuiert – wie es passiert ist

Der Londoner Vermieter verlangt £1.100 pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen

Ich kann nicht wie Hunderttausende in Großbritannien bei McDonald’s essen.

In der Auflistung stand: „Nur Barzahlung möglich.“ Studio in beliebter Lage in der Nähe von guten Schulen, Bahnhöfen, Parks und örtlichen Geschäften.

‘Das Anwesen wurde kürzlich renoviert und ist bezugsfertig.

Der Londoner Vermieter verlangt £1.100 pro Monat, um am Ende seines Gartens zu wohnen

Das Nebengebäude wurde kürzlich dekoriert (Bild: mediadrumimages/@Truepenny's)

' Die U-Bahn-Station Leyton der Central Line ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt. East Village mit tollen Restaurants, Cafés und dem Einkaufszentrum Westfield liegt ebenfalls in der Nähe.'

Unterdessen wurde letzte Woche ein Airbnb-Gastgeber lächerlich gemacht für die Vermietung von Zelten in seinem Wohnzimmer für 68 £ pro Nacht.

Die einfache Unterkunft in Sohos Chinatown wurde als „praktisch für alles“ beschrieben und bot die „ „Beste Lage“ für diejenigen, die bleiben.

Haben Sie eine Geschichte, die Sie erzählen möchten?

Steigen Sie ein Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

MEHR: Haben Sie genug von der Miete in London, glauben aber nicht, dass Sie es sich leisten können, etwas zu kaufen? Denken Sie noch einmal darüber nach…

MEHR: Ich muss zum dritten Mal in drei Jahren umziehen – Mieten in London ist ein Albtraum

MEHR: Banker verdient 7.000 Pfund, indem er zwei Parkplätze vermietet neben seiner Londoner Wohnung

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *