Liverpool kämpft mit Barcelona darum, Xabi Alonso als Nachfolger von Jürgen Klopp zu gewinnen

Spread the love

Liverpool steht vor einem Kampf mit Barcelona, ​​um Xabi Alonso als Nachfolger von Jürgen Klopp zu gewinnen

Xabi Alonso ist nach seiner Arbeit bei Bayer Leverkusen sehr gefragt. (Bild: Getty)

Barcelona hat sich Liverpool im Rennen um die Verpflichtung von Xabi Alonso als nächsten Cheftrainer angeschlossen, wobei beide Vereine am Ende der Saison nach Ersatzmanagern suchen.

Die katalanischen Giganten sind es auf der Suche nach einem Nachfolger für Xavi, nachdem der legendäre ehemalige spanische Mittelfeldspieler angekündigt hatte, dass er den Verein am Ende der Saison verlassen würde.

Eine Reihe hochkarätiger Manager – darunter Jose Mourinho und Mikel Arteta – wurden mit dem Job in Verbindung gebracht, aber Barca soll auch nach einigen spannenden jüngeren Trainern Ausschau halten, die er im Camp Nou übernehmen könnte.

Dementsprechend Laut Mundo Deportivo ist Brightons Roberto De Zerbi ebenso von Interesse wie Bayer Leverkusens Trainer Xabi Alonso.

Alonso, dessen erste Trainerrolle er bei der U14 von Real Madrid absolvierte, hat mit Leverkusen eine herausragende Saison in der Bundesliga hinter sich immer noch ungeschlagen und liegt zwei Punkte vor Bayern München.

Barcelona könnte jedoch Schwierigkeiten haben, sich die Dienste des Spaniers zu sichern, wobei Alonso angeblich ein Top-Ziel für Liverpool ist, um Jürgen Klopp zu ersetzen.

Liverpool steht vor einem Kampf mit Barcelona, ​​um sich zu sichern Xabi Alonso als Nachfolger von Jürgen Klopp“ /></p>
<p> Jürgen Klopp wird Anfield am Ende der Saison verlassen (Bild: Getty)</p>
<p>Der Deutsche gab kürzlich seine schockierende Entscheidung bekannt, die Reds am Ende dieser Saison zu verlassen, und der ehemalige Mittelfeldspieler von Liverpool soll als potenzieller Ersatz ganz oben auf der Liste stehen.</p>
<p>Der ehemalige Bayern-Teamkollege Bastian Schweinsteiger hat dies kürzlich vorgeschlagen dass es Alonsos „großer Traum“ ist, im Sommer die Leitung von Liverpool zu übernehmen.</p>
<p>„Ich kenne Xabi und ich denke, sein großer Traum ist es, Liverpool zu trainieren“, den Ex-Bayern, Manchester United und Der deutsche Mittelfeldspieler sagte gegenüber der ARD.</p>
<p>„Ich kann mir schon vorstellen, dass er diesen Sommer nach Liverpool geht.“</p>
<h3 class=Weitere Trends

Liverpool muss mit Barcelona kämpfen, um Xabi Alonso als Nachfolger von Jürgen Klopp zu gewinnen

Mikel Arteta befördert den „neuen Bukayo Saka“ in die erste Mannschaft von Arsenal

Liverpool muss mit Barcelona kämpfen, um Xabi Alonso als Nachfolger von Jürgen Klopp zu gewinnen

Mikel Arteta verlässt zwei angeschlagene Arsenal-Angreifer und will stattdessen einen La-Liga-Star

Liverpool steht vor einem Kampf mit Barcelona, ​​um sich Xabi Alonso als Nachfolger von Jürgen Klopp zu sichern

Tottenham-Trainer Ange Postecoglou wehrt sich gegen die Kritik an Arsenals Feier

Liverpool kämpft mit Barcelona um Xabi Alonso als Nachfolger von Jürgen Klopp

David Moyes verhindert, dass zwei West Ham-Stars gegen Arsenal antreten

Lesen Sie weitere Geschichten

Alonso äußerte sich unterdessen sehr zurückhaltend zu seiner Zukunft und bestand darauf, dass sein Fokus weiterhin auf Leverkusen liegt, als er letzten Monat zu den Spekulationen befragt wurde.< /p>

„Ich bin jetzt ganz sicher hier und denke nur an Leverkusen“, sagte der 42-Jährige.

MEHR: Chelsea hat sich darauf vorbereitet, 100 Millionen Euro anzubieten Frenkie de Jong kämpft diesen Sommer gegen Man Utd um den Barcelona-Star

MEHR: „Es erfordert Opfer“ – Ole Gunnar Solskjaer hofft, dass Manchester-United-Star Marcus Rashford einen „Weckruf“ erhalten hat

MEHR: Tottenham-Trainer Ange Postecoglou wehrt sich gegen die Kritik an Arsenals Jubelfeier

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *