Lippenleser enthüllt abscheuliche Beleidigung, die Jude Bellingham gegen Mason Greenwood gerichtet hat

Spread the love

Lippenleser enthüllt abscheuliche Beleidigung von Jude Bellingham gegen Mason Greenwood

Bellingham wechselte letzten Sommer von Dortmund zu Real Madrid (Bild: Getty)

Ein erfahrener Lippenleser ist zu „97 Prozent zuversichtlich“ Jude Bellingham benutzte das Wort „Vergewaltiger“ in einem hitzigen Streit mit Mason Greenwood.

Während des La-Liga-Spiels zwischen Real Madrid und Getafe am Donnerstag standen Bellingham und Greenwood zum ersten Mal seit ihrem Wechsel nach Spanien im letzten Sommer auf einer Gegenseite.

Greenwood verließ Manchester United im August und wechselte für eine Saison auf Leihbasis zu Getafe, nachdem eine vereinsinterne Untersuchung zum Verhalten des Spielers abgeschlossen worden war.

Im Januar 2022 wurde der Stürmer wegen versuchter Vergewaltigung, Körperverletzung und versuchter Körperverletzung angeklagt Zwangsverhalten. Alle Anklagen wurden im Februar 2023 fallen gelassen. Nach heftiger Gegenreaktion der Fans entschied sich United dagegen, ihn wieder in den Kader zu integrieren, da der 22-Jährige voraussichtlich nicht wieder für den Verein spielen wird.

Während des Spiels am Donnerstag landete Bellingham, der in Spanien nach seinem 90-Millionen-Pfund-Wechsel von Borussia Dortmund ein sofortiger Hit war, einen harten Tackle gegen Greenwood nahe der Seitenlinie und zwang den Ball aus dem Spiel.

Es kursierten Filmmaterial In den sozialen Medien war zu sehen, wie Bellingham unmittelbar nach dem Vorfall ein zweisilbiges Wort in Greenwoods Richtung formte, wobei Fans vermuteten, dass er das Wort „Vergewaltiger“ ausgesprochen hatte.

Obwohl der Ton Bellinghams Kommentar nicht aufnahm, konnte der Sachverständige und forensische Lippenleser Jeremy Freeman mit nahezu Sicherheit identifizieren, was gesagt wurde.

Lip-reader enthüllt abscheuliche Beleidigung, die Jude Bellingham gegen Mason Greenwood gerichtet hat“ /></p>
<p> Der Vorfall ereignete sich nach Bellinghams Tackling gegen den Stürmer (Bild: Getty)</p>
<p>Er sagte gegenüber der Daily Mail: „Nach sorgfältiger Analyse des Clips bin ich zu 97 Prozent davon überzeugt, dass das gesprochene Wort „Vergewaltiger“ ist, insbesondere wenn man den Kontext berücksichtigt, in dem es verwendet wurde.“</p>
<p>„Die visuellen Hinweise.“ der Lippen deuten auf das Vorhandensein der Laute „R“ und „P“ hin, und das Wort scheint scharf zu enden.</p>
<p>„Außerdem scheint der Sprecher einen ausgeprägten Brummie-Akzent zu haben, den ich in meinem berücksichtigt habe.“ Interpretation“, fügte Freeman hinzu.</p>
<h3 class=Weitere Trends

 Lippenleser enthüllt abscheuliche Beleidigung, die Jude Bellingham gegen Mason Greenwood gerichtet hat class=Mauricio Pochettino wird beschuldigt, die Karriere des Chelsea-Stars „in einen kompletten Albtraum“ verwandelt zu haben

 Lippenleser enthüllt abscheuliche Beleidigung, die Jude Bellingham gegen Mason Greenwood gerichtet hat Geschichten

<p>„Angesichts der Klarheit dieser visuellen Markierungen und des Fehlens einer brauchbaren alternativen Interpretation bin ich mir dieser Schlussfolgerung ziemlich sicher.“</p>
<p>Nach dem Vorfall hat Getafe den anwesenden La Liga-Delegierten gebeten beim Spiel am Donnerstag, dass Bellinghams angebliche Kommentare in den offiziellen Spielbericht des Schiedsrichters aufgenommen werden, was zu einer Untersuchung führen könnte.</p>
<p>Bellingham, 20, könnte als Folge davon möglicherweise gesperrt werden, wenn er von La Liga angeklagt und für schuldig befunden wird . Es bleibt unklar, ob die Verantwortlichen Maßnahmen ergreifen werden.</p>
<p> MEHR: Newcastle informiert über die Verletzung von Alexander Isak vor dem Spiel gegen Luton Town. </p>
<p> MEHR: „Schreckliche Idee!“ Wolves-Boss kritisiert einen Aspekt davon Niederlage von Manchester United </p>
<p> MEHR: Liverpool erleidet vor dem Aufeinandertreffen mit Arsenal einen Verletzungsrückgang, als Jürgen Klopp verrät, dass der Star Anfield im Schutzstiefel verlassen hat </p>
<!-- adman_adcode_after --><script async src=

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *