Lewis Hamilton riskiert das Mercedes-Erbe für einen märchenhaften Ferrari-Traum

Spread the love

„Lewis

Lewis Hamilton wird Mercedes verlassen und 2025 zu Ferrari wechseln (Bild: Getty)

Die Nachricht, dass Lewis Hamilton 2025 für Ferrari fahren könnte, liegt vor Das Potenzial, die explosivste Bombe in der Formel 1 seit mehr als einem Jahrzehnt zu sein.

Wenn es passiert, wäre die einzige vergleichbare Überraschung in der jüngsten Vergangenheit die Rückkehr von Michael Schumacher im Jahr 2010, nachdem er im Ruhestand war für vier Jahre. Dieses Mal würde der Transfer in die andere Richtung verlaufen und Lewis würde Mercedes gegen Maranello tauschen.

Hamilton war schon immer mit seinem Erbe beschäftigt. Er möchte als der größte F1-Fahrer aller Zeiten in die Geschichte eingehen; größer als Schumacher, Fangio und Ayrton Senna. Es gab Gerüchte, dass Senna einen Wechsel zu Ferrari plante, als er vor 30 Jahren starb.

Das tanzende Pferd besitzt ein Erbe und eine Romantik, die in der Vergangenheit ikonische Namen angelockt hat, selbst als es der Scuderia schlecht ging und die wirklich guten Fahrer, insbesondere Schumacher, es schafften, sie am Stiefel nach oben zu ziehen Riemen und verwandeln Sie die scharlachroten Autos in Titelgewinner.

Hamilton würde das Gleiche gerne tun. Wenn er erfolgreich ist, wird es das ultimative Hollywood-Ende für Großbritanniens erfolgreichsten Sportler sein.

Wenn er es nicht schafft, kann ich mir nicht helfen, dass es eine schreckliche Entscheidung ist, Mercedes zu einem anderen Team – irgendeinem anderen Team – zu verlassen .

Das andere, was Lewis neben seinem bleibenden Ruf Sorgen bereitet, ist das Geld. Etwas seltsam, wenn man bedenkt, dass sein Vermögen mit 225 Millionen Pfund recht ansehnlich ist, erzählte er mir einmal, dass er sich alle Mühe gibt, einige der rücksichtslosen finanziellen Entscheidungen, die gelegentlich auch anderen Sportlern widerfahren sind, nicht zu wiederholen – er zitierte Mike Tyson – und nur sinnvoll ausgibt und investiert .

Er möchte seinen Verdienst nach seinem Ausscheiden aus der Formel 1 so hoch wie möglich halten. Derzeit verdient er angeblich 29 Millionen Pfund pro Saison bei Mercedes (was ihm ironischerweise erlaubt hat, seiner Begeisterung für Ferrari-Straßenautos nachzugehen – er besitzt zwei LaFerraris und einen 599 GTO). Man geht davon aus, dass Ferrari bereit ist, noch mehr zu zahlen als Merc.

Lewis Hamilton riskiert das Mercedes-Erbe für den märchenhaften Ferrari-Traum“ /></p>
<p> Lewis Hamilton schien letzte Saison seine Zukunft Mercedes anvertraut zu haben (Bild: Getty) </p>
<p><img decoding=

Ferrari beabsichtigt, Lewis Hamilton mit Charles Leclerc zusammenzubringen (Bild: Getty)

Aber wenn es dazu kommt, wird es wahrscheinlich nur für zwei Jahre dauern. Und dann was? Hamilton wird in den Ruhestand gehen und Unternehmer, Filmproduzent und vielleicht R&B-Sänger werden. Aber er wird kein nennenswertes Einkommen von einer Autofirma haben.

Mit Mercedes – dessen Motoren er während seiner gesamten Karriere gefahren ist und dem er stets seine Loyalität gezeigt hat (er hat sich sogar das Wort auf den linken Arm tätowieren lassen) – ist er auf dem Weg dessen, was ich gerne „ „Fangio-plus“.

Er würde für den Rest seines Lebens ein Botschafter auf Lebenszeit sein, mit einer jährlichen Mindestvergütung im siebenstelligen Bereich, die für Marketingveranstaltungen eingesetzt wird, und mit Mercedes-Händlern, die seinen Namen tragen.

Wenn er zwei Jahre bei Ferrari verbleibt, ruiniert das die Mercedes-Beziehung (die er über 26 Jahre aufgebaut hat, als er als 13-jähriges Kart-Wunderkind erstmals bei McLaren-Mercedes unterschrieb), und seine Erträge werden viel geringer ausfallen.

Weitere Trends

Lewis Hamilton riskiert das Erbe von Mercedes für den märchenhaften Traum von Ferrari“ /></p>
<p class=Lewis Hamilton will Mercedes verlassen und einen überraschenden Wechsel zu Ferrari wagen

Lewis Hamilton riskiert das Erbe von Mercedes für den märchenhaften Traum von Ferrari“ /></p>
<p class=Lewis Hamilton erklärt seine Entscheidung, sich Ferrari anzuschließen und Mercedes aufzugeben

Lewis Hamilton riskiert das Mercedes-Erbe für den märchenhaften Ferrari-Pfeiftraum

'Teufelisch!' – Fans verspotten das F1-Team, nachdem es seinen Namen in Visa Cash App RB geändert hat

Lewis Hamilton riskiert das Mercedes-Erbe für den märchenhaften Ferrari-Traum“ /></p>
<p class=Charles Leclerc unterzeichnet neuen Ferrari-Vertrag, um über 2024 hinaus beim F1-Team zu bleiben

Weitere Geschichten lesen

Mit 39 Jahren ist er bereits eine Legende. Wenn er in einem Ferrari seinen achten Weltmeistertitel gewinnt, wird er ein noch größerer sein. Aber es ist ein großes Wenn. Es gibt keine Garantie dafür, dass Ferrari 2025 und 2026 ein schnelleres Auto als Mercedes haben wird, geschweige denn Red Bull. Hamilton würde mit seiner Erfahrung wahrscheinlich das Spiel von Maranello verbessern.

Und Hamilton-Charles Leclerc ist eine verdammt gute Besetzung. Aber das gilt auch für Max Verstappen-Red Bull. Es wäre ein riesiger Kassenschlager und großartig für die Formel 1 und die Fans. Und wenn Lewis es schafft, mein Gott, kann man mit Worten nicht beschreiben, wie massiv es sein würde. Aber ich fürchte, die Chancen sind gering.

Wenn die Gerüchte wahr sind und er bei Ferrari unterschreibt, wäre ich schockiert. Andererseits war sein Wechsel von McLaren zu Mercedes vor zehn Jahren auch umwerfend, und diese Entscheidung hätte nicht klüger sein können. Vielleicht könnte das Gleiche noch einmal passieren. Vielleicht weiß er etwas, was wir nicht wissen.

MEHR: Charles Leclerc unterzeichnet neuen Ferrari-Vertrag, um über 2024 hinaus beim F1-Team zu bleiben

MEHR: Fans verspotten Red Bulls Schwesterteam, nachdem es seinen Namen geändert hat zur Visa Cash App RB Formel-1-Team

MEHR: Formel 1 gibt bekannt, dass der Große Preis von Spanien im Jahr 2026 nach Madrid verlegt wird

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *