Les Miserables-Legende Martin McCallum ist im Alter von 73 Jahren gestorben

Spread the love

Legende von Les Miserables Martin McCallum stirbt im Alter von 73 Jahren. /></p>
<p> Martin McCallum war maßgeblich an der Theaterwelt beteiligt (Bild: Society of London Theatre)</p>
<p class=Titan der britischen Theaterindustrie Martin McCallum ist „im Kreise seiner Familie“ gestorben. 73 Jahre alt.

Seine Todesursache wurde nicht bekannt gegeben, aber McCallum soll am 14. Januar in Sydney, Australien, „friedlich verstorben“ sein.

Der Regisseur und Produzent wirkte im Laufe seiner Karriere an über 500 Produktionen mit, darunter zahlreiche Produktionen im West End und am Broadway.

Seine bekanntesten Werke waren neben Sir Cameron Mackintosh das musikalische Phänomen Cats , Les Miserables und Das Phantom der Oper.

McCallum war ein ehemaliger Präsident der Society of London Theatre (SOLT) und Mitglied der Broadway League, nachdem er unter der Anleitung von Laurence Olivier trainiert hatte.

In einer Erklärung sagte SOLT: „ Die Society of London Theatre trauert um den Verlust eines unglaublichen Pioniers und geschätzten Freundes, Martin McCallum (6. April 1950 – 14. Januar 2024), FRSA, der am 14. Januar friedlich im Kreise seiner Familie verstarb.'

Les Miserables-Legende Martin McCallum ist gestorben 73 Jahre alt“ /></p>
<p>Martin war von seiner Familie umgeben, als er starb (Bild: Facebook/Lifeinthelastlane)</p>
<p class=Die derzeitige Präsidentin von SOLT, Eleanor Lloyd, fügte hinzu: „Mit Martin McCallum haben wir eine außergewöhnliche Person verloren, die die Landschaft des Theatersektors geprägt hat.“ . Sein immenses Talent und Fachwissen wurde nur von seinem unerschütterlichen Engagement für die Künste übertroffen.

„Martin wird uns sehr fehlen, aber sein Vermächtnis wird auch künftige Generationen inspirieren.“

Das Donmar Warehouse sagte: „Unser Beileid gilt allen, die Martin McCallum – den Vorstandsvorsitzenden von 1992 bis 2003 – kannten, der am Wochenende verstorben ist.“ Als äußerst bedeutender Theaterproduzent arbeitete er an der Seite von Cameron Mackintosh an vielen West End-Hits und war Präsident der Society of London Theatre.'

McCallum wurde in Blackpool geboren und stieg durch die Theaterränge auf und wurde Produktionsleiter am Old Vic Theatre, bevor er zum National Theatre wechselte.

Weitere Trends

Les Miserables-Legende Martin McCallum ist gestorben 73 Jahre alt

Andrew Scott hörte mit seiner „Sein oder Nichtsein“-Rede auf, als ein Mann seinen Laptop öffnete

Les Miserables-Legende Martin McCallum stirbt im Alter von 73 Jahren

Ich war 13, als ich von einem Schauspieler in aller Öffentlichkeit gepflegt wurde. Niemand hat etwas getan, um es zu stoppen

Les Miserables-Legende Martin McCallum stirbt im Alter von 73 Jahren

Andrew Lloyd Webber musste einen Priester rufen, nachdem er von einem Geist heimgesucht wurde

Les Miserables-Legende Martin McCallum ist gestorben 73 Jahre alt“ /></p>
<p class=The Slices Top 10 Londoner Restaurants des Jahres 2023 enthüllt

Weitere Geschichten lesen

Hier lernte er den legendären Olivier kennen und leitete Produktionen, darunter Harold Pinters No Man's Land im Jahr 1975 mit Sir John Gielgud und Sir Ralph Richardson.

Er blieb viele Jahre am Theater und war maßgeblich an der Eröffnung des National Theatre am Londoner South Bank unter der Leitung von Peter Hall im Jahr 1975 beteiligt.

Drei Jahre später gründeten er und sein Kollege Richard Bullimore The Production Office in Covent Garden – das erste Unternehmen für technisches und allgemeines Produktionsmanagement seiner Art.

Danach McCallum arbeitete anschließend an einigen der größten Produktionen der Theatergeschichte und betreute Shows wie Harold Princes „Evita & Sweeney Todd und Andrew Lloyd Webbers Jesus Christ Superstar.

1981 führte ihr Engagement bei Cats dazu, dass McCallum 18 Jahre lang als Geschäftsführer und Geschäftspartner von Mackintosh und drei Jahre lang als stellvertretender Vorsitzender angestellt war, bis er und seine Familie 2003 nach Australien zogen.

Durch diesen Umzug nach Down Under war der Regisseur maßgeblich daran beteiligt, beliebte Shows einem internationalen Publikum zugänglich zu machen, indem er Shows wie „Edward mit den Scherenhänden“ von Matthew Bourne und „The Cripple of Inishmaan“ produzierte, der 2014 für sechs Tony Awards nominiert wurde.

< p class="">McCallum hinterlässt seine Partnerin Gwynne und seine Kinder Gabriel, Fabian, Amy, Toby und Sophie.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, nehmen Sie Kontakt mit dem Unterhaltungsteam von Metro.co.uk auf, indem Sie uns eine E-Mail mit celebtips senden @metro.co.uk, telefonisch unter 020 3615 2145 oder auf unserer Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Channel 5 Star stirbt und schockierte Fans zollen Tribut

MEHR: Footloose-Schauspielerin Lynne Marta stirbt im Alter von 78 Jahren

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *