Jen Otter mietet ihre Geschenke, anstatt sie zu kaufen, um Kosten zu sparen und ihre CO2-Bilanz zu reduzieren. (Bild: PA Real Life)

Eine alleinerziehende Mutter und Lehrerin aus Shrewsbury hat beschlossen, zu Weihnachten Kosten zu senken und ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, indem sie die Geschenke ihrer Kinder ausleiht – und sie dann zurückgibt, wenn die Kinder sich langweilen.< /p>

Jen Otter, 34, war entschlossen, ihr neues Zuhause nicht mit ungeliebten Spielsachen zu füllen, als sie im März 2019 nach England zurückkehrte, nachdem sie sieben Jahre in Thailand gelebt hatte.

Trotzdem wollte sie ihre Töchter Lilly und Rosie zu Weihnachten beschenken – also hat sie sich eine andere Art einfallen lassen.

Jen trat der Spielzeugtausch-Website Whirli bei, die kostet 13,33 £ für ein monatliches Abonnement – ​​ein Schnäppchen im Vergleich zu einer kürzlich durchgeführten Umfrage der Nationwide Building Society, die besagt, dass Eltern zu Weihnachten rund 100 £ pro Kind ausgeben.

Die Mutter sagte: ‚Es ist großartig. Als alleinerziehende Mutter kann ich mir keine hochwertigen Geschenke leisten, aber wenn ich sie tausche, kann ich meinen Kindern wirklich schöne Geschenke zu einem Bruchteil des Preises besorgen – und ich kann sie zurückschicken, wenn sie fertig sind.“

Sie schickte letztes Jahr das Geschenk ihrer älteren Tochter “zu Silvester zurück”. Es war ein „großes Lottie-Baumhaus mit all den Puppen“.

Lehrerin reduziert Kosten und CO2-Bilanz, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Jen mietet die meisten Spielsachen ihrer Kinder und schickt sie zurück, wenn sie damit fertig sind. (Bild: PA Real Life)

Lehrerin reduziert Kosten und CO2-Bilanz, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Jens Töchter sind sich bewusst, dass ihre Spielsachen nicht für immer dort bleiben werden (Bild: PA Real Leben)

Lehrerin reduziert Kosten und CO2-Bilanz, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Jen hat diese Spielmatte für Rosie gemietet, als sie jünger war (Bild: PA Real Life)

'It war unglaublich und hätte ungefähr 236 Pfund kosten sollen, aber innerhalb weniger Tage langweilte sie sich und spielte nicht mehr damit, also schickte ich es zurück“, erklärte Jen.

Dieser Ansatz ist nicht nur kostengünstiger, Jen wollte auch die Umweltauswirkungen ihrer Kinder berücksichtigen.

„Das muss viel besser sein, als unerwünschte Gegenstände zu entsorgen und zu sehen, wie sie auf einer Mülldeponie landen“, sagte sie.

Lehrerin reduziert Kosten und CO2-Fußabdruck, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Wenn Jens Töchtern etwas wirklich gefällt, wird sie es kaufen und für sie aufbewahren (Bild: PA Real Life)

 Die Lehrerin reduziert die Kosten und den CO2-Fußabdruck, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet.

Durch die Vermietung kann Jen sicherstellen, dass ihnen etwas wirklich gefällt, bevor sie zu viel Geld dafür ausgibt. (Bild: PA Real Life)

Lehrerin reduziert Kosten und CO2-Bilanz, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Jen wollte sicherstellen, dass die Spielsachen nicht auf der Mülldeponie landeten, nachdem ihre Kinder mit ihnen fertig waren. (Bild: PA Real Life)

„Ich habe gesehen, wie [meine Töchter] ein paar Monate lang Interesse an Spielzeug zeigten und sich dann von ihnen langweilten, also wollte ich einen Weg finden, nicht viel Deponie zu schaffen.

'Meine Kinder fühlen sich behandelt und bekommen Zugang zu wirklich hochwertigem Spielzeug, das ich mir nicht leisten könnte, und dann gehen sie wieder zurück, wenn sie fertig sind.'

Das Programm auf Whirli ermöglicht es Otter, das ganze Jahr über Spielsachen zu mieten. Sie wird also Anfang Dezember Weihnachtsgeschenke aussuchen und nur einen Monat später im neuen Jahr zurückkehren.

“Ich habe immer die Spielsachen bekommen, die die Mädchen wollen, da es so viele gibt und man nie lange warten muss”, fügte Jen hinzu. „Letztes Jahr war Lillys Lottie Tree House wunderschön. Sie ist am Weihnachtsmorgen damit aufgewacht und hat es geliebt.’

‘Aber dann habe ich es bis Neujahr zurückgeschickt, weil sie aufgehört hat, damit zu spielen. Für meine Tochter ist es jetzt völlig normal, dass ihr Spielzeug nicht für immer da ist.’

Eine Umfrage der British Heart Foundation ergab, dass 25 % der Eltern zugeben, dass sie perfekt funktionierendes Spielzeug wegwerfen, während Kinder im Durchschnitt vier Spielzeuge haben, mit denen sie noch nie gespielt haben. Otter ist entschlossen, dies für ihre eigene Familie zu ändern.

Lehrerin reduziert Kosten und CO2-Bilanz, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Jen nutzt die Website Whirli zum Mieten und Zurückgeben Spielzeug (Bild: PA Real Life)

Die Lehrerin reduziert die Kosten und den CO2-Fußabdruck, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Jen sagt, dass die Mädchen so aufgeregt sind, dass ihre Geschenke ankommen (Bild: PA Real Life)

Jen und Ihre Familie lebt in einem „Haus mit zwei Schlafzimmern und hat nicht den Platz für viele Spielsachen“, und dies war eine gute Lösung für sie, um die Unordnung von ihrem Zuhause fernzuhalten.

Obwohl sie früher “in Wohltätigkeitsläden kaufte” und sie zurückspendete, wenn die Kinder mit ihnen fertig waren, war sie immer “besorgt, dass sie nicht verwendet werden, da man nicht immer weiß, was mit diesem Spielzeug einmal passieren wird”. du hast es verschenkt'.

Sie ermutigt oft Familienmitglieder und Freunde, Erlebnisse für die Kinder zu kaufen, wie Tanzstunden oder Theaterkarten, da “das viel wertvoller ist und die Erinnerung lange bei ihnen bleibt, anstatt Geld für ein Geschenk zu verschwenden, das sie sein werden”. innerhalb weniger Tage gelangweilt.

Lehrerin reduziert Kosten und CO2-Bilanz, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Jen sagt, dass ihre Kinder mit gemieteten Spielzeugen von hochwertigen Geschenken profitieren, ohne dass sie die Bank (Bild: PA Real Life)

Die Lehrerin reduziert die Kosten und den CO2-Fußabdruck, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Obwohl ihre Kinder Spielzeug lieben, ermutigt sie oft Familienmitglieder, stattdessen Erlebnisse für sie zu kaufen (Bild: PA Real Life)

Die Lehrerin reduziert die Kosten und den CO2-Fußabdruck, indem sie die Weihnachtsgeschenke ihrer Kinder mietet

Jen ermutigt andere Eltern, dieses Weihnachten zu mieten statt zu kaufen, da dies den Spaß nicht mindert. (Bild: PA Real Life)

Wenn Jens Töchter jedoch ein Geschenk lieben und sich „wirklich an etwas hängen“, wird sie es kaufen. Mit Whirli können Sie das gemietete Spielzeug kaufen, wenn Sie es behalten möchten. Nach ein paar Monaten wird das Spielzeug rabattiert, damit Jen 'sicherstellen kann, dass die Mädchen [das Spielzeug] mögen, bevor sie viel Geld dafür ausgeben'.

'Auf diese Weise , konnte ich sicherstellen, dass es den Mädchen gefallen hat, bevor ich viel Geld dafür ausgegeben habe.'

Jen hofft, dass mehr Eltern ihre Idee unterstützen und sich für “Mieten statt Kaufen” entscheiden. da es den Spaß und die Aufregung rund um den Weihnachtstag nicht mindert und 'es bedeutet, dass Sie keine Geschenke kaufen, um der Sache willen … Sie bekommen die Kinder, was sie wollen … ohne die Bank zu sprengen'.

„Es ist das Geschenk, das immer weitergibt“, fügte Jen hinzu.

So funktioniert Whirli

Gehen Sie auf die Website von Whirli, melden Sie sich an und wählen Sie dann Ihr Paket aus – es gibt verschiedene Pakete mit unterschiedlichen Token-Limits. Sie können zum Beispiel 120 Token im Wert von 120 £ erhalten.

Nachdem Sie Ihr Paket ausgewählt haben, wählen Sie Ihre erste Auswahl an Spielzeug von der Website aus, die der Anzahl der Token entspricht, die mit Ihnen geliefert werden abonnieren und die Gebühr für die Abholung oder Lieferung bezahlen.

Sie erhalten innerhalb weniger Tage Zugriff auf die von Ihnen ausgewählten Spielzeuge und können sie dann zum Spielen verwenden mit deinem Kleinen.

Sobald ihm langweilig wird, kannst du die ungeliebten Spielsachen zurück nach Whirli schicken, wo sie “recycelt” und von anderen Familien ausgewählt werden.

Du kannst dir dann brandneues Spielzeug zum Ausleihen aussuchen!

Hast du eine Geschichte zu erzählen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21