Evertons Dominic Calvert-Lewin steht auf der Shortlist von Arsenal (Action Images via Reuters)

Lee Dixon glaubt, dass Everton-Stürmer Dominic Calvert-Lewin ein hervorragender Neuzugang für Arsenal wäre.

Die Gunners wurden mit einem Wechsel des 24-Jährigen in Verbindung gebracht, der in der vergangenen Saison 16 Tore in der Premier League erzielte, aber für den Großteil der aktuellen Saison aufgrund eines gebrochenen Zehs pausiert wurde.

Arsenal wird am Ende der Saison nach einem neuen Stürmer suchen, da der Vertrag von Alexandre Lacazette ausläuft, während die Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang im Klub stark zweifelhaft ist, nachdem er früher dieses Kapitänsamt enthoben wurde.” Monat.

Und Dixon hat Arsenals Vorstoß für den Stürmer in Everton unterstützt.

„Würde ich Calvert-Lewin gerne bei Arsenal sehen? Ich denke ja. Ich denke, Sie würden Schwierigkeiten haben, einen der Top-Stürmer wie [Erling] Haaland zu bekommen”, sagte Dixon gegenüber MailOnline.

“Es wäre ein Schritt nach oben für Calvert-Lewin, nein Respektlosigkeit gegenüber Everton.

'Ich mag ihn, ich denke, er hat das Potenzial, so gut zu sein, wie er sein möchte. Er ist fit und athletisch, er ist stark und gut in der Luft und ein guter Finisher. Ich würde ihn nehmen.’

Lee Dixon unterstützt Arsenals Vorstoß, Everton-Stürmer Dominic Calvert-Lewin zu verpflichten

Die Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang bei Arsenal ist fraglich (Getty)

Dixon unterstützte auch Mikel Artetas Entscheidung wird Aubameyang nach einem Disziplinarverstoß die Kapitänsbinde entziehen und glaubt, dass Arsenal nun versuchen wird, den Stürmer im Januar aus dem Verein zu holen.

„Wenn Sie ein Trainer mit Verstand sind, können Sie Ihren besten Torschützen im Verein nie ausschließen. Natürlich wird es eine Zeit geben, in der er nicht beliebt ist und er ist jetzt mittendrin', sagte Dixon.

'Wenn Arsenal ein Paar bekommen würde von Verletzungen und in einer Position, in der sie ihn brauchten, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Zeit, in der Arteta ihn draußen halten wird, etwas kürzer werden könnte. Wenn er reinkommt und plötzlich ein paar Tore erzielt, ist er wieder in der Gunst.

‘Aber ich sage nicht, dass er im Verein bleiben sollte. Ich denke, es war richtig, dass er das Kapitänsamt verloren hat und er wurde zu Recht vom Manager und vom Verein sanktioniert.

'Ich bin mir ziemlich sicher, dass Arteta seine eigene Vorstellung davon hat, wen er aufnehmen sollte vorne, und ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht Aubameyang sein wird.

'Langfristig wird er nicht mehr lange im Club bleiben. Wenn jemand herumschnüffelt, um ihn woanders hinzubringen, würde Arteta meiner Meinung nach diese Gelegenheit im Januar nutzen.“

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21