Lakers Veteran zieht für Fred VanVleet, um in dieser NBA-Nebensaison einen Max-Vertrag zu erhalten

Lakers Veteran zieht für Fred VanVleet, um in dieser NBA-Nebensaison einen Max-Vertrag zu erhalten

Fred VanVleet # 23 der Toronto Raptors, die während des Aufwärmens vor dem regulären Saisonspiel Toronto Raptors gegen Chicago Bulls NBA in der Scotiabank Arena am 2. Februar 2020 in Toronto, Kanada, mit dem Ball trainierten (Toronto Raptors gewann 129-102) (Foto von Anatoliy Cherkasov / NurPhoto über Getty Images) Fred VanVleet hat eine der herzerwärmendsten Geschichten in der NBA. VanVleet wurde in seiner Basketballkarriere nie als Top-Rekrut angesehen. Nachdem VanVleet ein 3-Sterne-Highschool-Rekrut war, spielte er 4 Jahre lang College-Basketball.

Anschließend wurde er im NBA-Entwurf 2016 nicht eingezogen. Die Toronto Raptors haben ihn jedoch für ihre Summer League verpflichtet, und er hat den Schnitt für das Hauptteam gemacht.

FVV ist seitdem explodiert. In seiner zweiten Staffel war VanVleet im Rennen um den sechsten Mann des Jahres und unterstützte Kyle Lowry als Raptors Point Guard.

[einbetten] https://t.co/caCP6PUzwa [/ einbetten]

Er würde weiterhin eine entscheidende Rolle in der Saison 2018-19 der Raptors spielen, die mit einer Meisterschaft endete. Nachdem seine Entwicklung in der vergangenen Saison fortgesetzt wurde, hat sich VanVleet zu einem der besten verfügbaren Free Agents entwickelt.

Der FVV hat den Wunsch geäußert, sich finanziell abzusichern, auch wenn dies bedeutet, die Raptors zu verlassen. NBA-Champion Jared Dudley hat Freddies Situation als freie Agentur kommentiert und die Teams aufgefordert, ihm einen Höchstvertrag zu geben.

Fred VanVleet wird in dieser Nebensaison bezahlt

Lakers Veteran zieht für Fred VanVleet, um in dieser NBA-Nebensaison einen Max-Vertrag zu erhalten

Fred VanVleet # 23 der Toronto Raptors läuft mit dem Ball während des regulären Saisonspiels Toronto Raptors gegen Phoenix Sun NBA in der Scotiabank Arena am 21. Februar 2020 in Toronto, Kanada (Toronto Raptors gewann 118-101) (Foto von Anatoliy Cherkasov / NurPhoto) über Getty Images)

MEHR AUS DEM WEB  H on Netflix : what happens to the actors of the comedy series ?

VanVleet hat viele verlockende Optionen vor sich. Die Rückkehr nach Hause ist jedoch manchmal die beste Option. Toronto hat Vogelrechte am FVV und kann ihm mehr Geld anbieten als jedes andere Team.

Nach dem ersten Tag der freien Agentur besteht die Möglichkeit, dass der Pool der Teams, von denen der FVV bezahlt werden kann, geschrumpft ist.

Teams wie die Detroit Pistons und die Atlanta Hawks haben bereits begonnen, ihren Platz auf der Kappe zu nutzen. Obwohl sie Platz für mehr haben, wäre es für sie nicht sinnvoll, sich mit einem massiven VanVleet-Vertrag einzudecken. Obwohl die Kolben einen anderen Schutz gebrauchen könnten.

Die New York Knicks sind immer noch eine Option, da sie versuchen werden, ihre vordere schwere Aufstellung um eine Wache zu erweitern. Sie haben das Geld und die Notwendigkeit eines Point Guard wie VanVleet, der möglicherweise sogar ein Kultursetzer in diesem Umkleideraum ist.

Share Button
Previous Article
Next Article