Das East Surrey Hospital sieht sich einer beispiellosen Nachfrage von Patienten gegenüber (Bild: Rex)

Geplante Operationen und ambulante Termine wurden abgesagt um ein Krankenhaus mit einer Patientennachfrage.

Das East Surrey Hospital in Redhill hat einen „kritischen Vorfall“ erklärt, da die Mitarbeiter eine beispiellose Anzahl von Patienten behandeln.

Ein Krankenhaussprecher bestätigte, dass das Problem nicht mit der Kraftstoffkrise oder einer signifikanten Zunahme zusammenhängt bei Covid-Fällen in der Umgebung.

Am Dienstag forderten Surrey und Sussex Healthcare NHS Trust (SASH), der das Krankenhaus leitet, die Menschen auf, “nachzudenken”, bevor sie in die Unfall- und Notaufnahme gehen.

Darin hieß es: „SASH ist im Moment sehr beschäftigt. Wir bitten Sie, nachzudenken, bevor Sie zu A&E gehen.

‘Einheiten für leichte Verletzungen können die dringendsten, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen behandeln.

‘Wenn Sie sich nicht sicher sind, wohin Sie gehen sollen, rufen Sie bitte die 111 an, die Ihnen den richtigen Weg weisen kann. Helfen Sie uns, für diejenigen zu sorgen, die es brauchen.’

Es kommt einen Monat, nachdem ein Krankenhaus in Devon gezwungen war, einen “internen kritischen Vorfall” zu melden, nachdem es mit Coronavirus-Patienten überschwemmt wurde.

Michael Wilson, Chief Executive von SASH, sagte, er hoffe, dass der Druck schnell nachlässt und sich die Termine wieder normalisieren können.

Eine Warnung auf der Website des Trusts lautete: 'Wir haben derzeit mit einer steigenden Nachfrage zu kämpfen, während wir weiterhin bieten unseren Patienten die sicherste Versorgung.

'Wir verstehen, dass Ihnen dies ein großes Anliegen ist und Ihre Unterstützung in dieser Zeit bleibt unsere Priorität.

'Wenn Sie irgendwelche Bedenken mit . haben einen geplanten Eingriff oder Termin betreffen und bereits Kontakt mit uns aufgenommen haben, werden Ihre Daten an ein Mitglied unseres engagierten Teams weitergeleitet, das sich bei Ihrer Anfrage mit Ihnen in Verbindung setzt.

'Betroffene Patienten werden direkt kontaktiert – sollten Sie nichts von uns hören, nehmen Sie bitte wie gewohnt Ihren Termin wahr.'

Alle, die nicht vom Krankenhaus kontaktiert werden, sollten wie gewohnt ihren Termin wahrnehmen.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail unter webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21