Die Königin hofft, an der Taufe ihrer Urenkel an diesem Wochenende teilnehmen zu können, sagten königliche Quellen (Bild: Getty/REX)

Königin Elizabeth hofft, an den gemeinsamen Taufen ihrer Urenkel teilnehmen zu können in Windsor an diesem Wochenende, hat eine königliche Quelle behauptet.

Letzte Woche musste die Monarchin den Gedenksonntag am Kenotaph verlassen, nachdem sie sich den Rücken verstaucht hatte.

Aber sie hat Berichten zufolge ihren Helfern gesagt, dass sie entschlossen ist, sich den Enkelinnen Prinzessin Eugenie und Zara Tindall bei der Taufe ihrer Kinder in der All Saints Chapel im Great Windsor Park anzuschließen.

Der Monarch, 95, wird nach Rücksprache mit den Ärzten eine Entscheidung in der elften Stunde treffen.

Eine königliche Quelle sagte gegenüber The Sun: “Ihre Majestät ist sehr daran interessiert, da zu sein, da sie weiß, wie wichtig dies für ihre Enkel und Urenkel ist.

“Es wird eine herzerwärmende Familie Anlass und eine Zeit der wahren Feierlichkeiten nach den schwierigen Zeiten für einige Royals in letzter Zeit, einschließlich der Königin selbst.

'Sie ist sehr daran interessiert, nach dem großen Personal an so einer wundervollen Veranstaltung teilzunehmen Enttäuschung, die Gedenkveranstaltungen vom letzten Sonntag verpasst zu haben.'

Der Buckingham Palace weigerte sich, sich dazu zu äußern, ob die Königin an dem Gottesdienst teilnehmen würde, und fügte hinzu, dass die Medienberichte spekulativ seien.

Queen ‘entschlossen, Rückenschmerzen zu besiegen und zur Double-Royal-Taufe zu gehen’

Die Königin ist Berichten zufolge “entschlossen”, bei der Veranstaltung zu sein und wird Ärzte konsultieren (Bild: Buckingham Palace/Getty Images)

Die königliche Kommentatorin Penny Junor, die eine Reihe von Büchern über die Familie geschrieben hat, sagte dies Es wäre 'wunderbar', wenn die Königin teilnehmen könnte.

'Ich habe noch nie von zwei königlichen Babys gehört, die so zusammen getauft werden, aber es wird wunderbar sein, die Königin dort zu haben.

'Es wäre auch eine fantastische Nachricht an die Welt, dass sie noch nicht bereit ist, uns zu verlassen.

'Sie ist sehr spirituell, eine Taufe ist ein sehr wichtiger Anlass für das Oberhaupt der Church of England und es wird für sie von großer Bedeutung sein, dort zu sein.

'Sie mag Zara und Mike sehr , und Eugenie auch”, sagte sie.

Königin ‘entschlossen, Rückenschmerzen zu besiegen und zur doppelten königlichen Taufe zu gehen’

Der Sohn von Prinzessin Eugenie und ihrem Ehemann Jack Brooksbank wurde im August geboren (Bild: WPA Pool/REX/Shutterstock)

Prinzessin Eugenie und der Sohn ihres Mannes Jack Brooksbank wurde im August geboren und sollte im Juli getauft werden. die Veranstaltung musste jedoch aufgrund des Coronavirus abgesagt werden.

Er wird zusammen mit Lucas Philip, dem im März geborenen Sohn von Mike und Zara Tindall, getauft.

< p class="">Der Gottesdienst findet statt, da die Königin ihren 74. Hochzeitstag ohne ihren verstorbenen Ehemann Prinz Philip feiert, der im April starb.

Für die Zeremonie wird Weihwasser verwendet, das Prinz Charles aus Jordanien nach Hause gebracht hat.

Zu den weiteren erwarteten Familienmitgliedern zählen Eugenies Vater Prinz Andrew sowie Prinz William und Kate Middleton.

Der Gottesdienst wird von Canon Martin Poll geleitet, der Kaplan im Great Windsor Park ist.

Königin ‘entschlossen, Rückenschmerzen zu bekämpfen und zur doppelten königlichen Taufe zu gehen’

Der Sohn von Zara und Mike Tindall, Lucas Philip, wird dieses Wochenende getauft (Bild: REX/Shutterstock)

Die Königin hatte in den letzten Wochen eine Reihe von Gesundheitsproblemen.

< p class="">Im Oktober musste sie zum ersten Mal seit acht Jahren eine Nacht im Krankenhaus verbringen und musste auf ärztlichen Rat zwei Fahrten absagen, um sich auszuruhen.

Dann zuletzt Woche musste sie nach einer Verstauchung in letzter Minute von den Veranstaltungen zum Remembrance Sunday absagen.

Die Verletzung weckte Besorgnis über die Auswirkungen von Autofahrten und langem Stehen auf dem Monarchin, die in den Neunzigern ist.

Am Mittwoch veröffentlichte der Buckingham Palace ein Foto der Königin, die während ihrer ersten persönlichen Audienz stehend war, seit sie den Gedenkgottesdienst verpassen musste.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail unter webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21