Am 13. Oktober lädt die Lettische Radio Big Band in die Spīķeri Concert Hall, Riga, ein zu einem Musikkonzert von Jānis Lūsēns, bei dem der Komponist selbst sowie die Sängerinnen Aija Vītoliņa und Zigfrīds Muktupāvels mit einem Jazzorchester auftreten werden.

Der Komponist Jānis Lūsēns hat für seine Lieder eine philosophisch weiträumige Poesie gewählt, die verschiedene emotionale Zustände, Gefühle, Erfahrungen und Reflexionen ausdrückt. Im Konzert werden ausgewählte Lieder mit den Worten von Austras Skujiņa von Aija Vītoliņa gesungen, aber die Melodien von Ojārs Vācietis’ Zyklus wird von Siegfried Muktupāvels durchgeführt. Die beiden Sänger werden sich auch in anderen musikalischen Episoden von Lūsēns treffen, die dank der Big Band des Lettischen Rundfunks und Kārlis Vanags, der die im Programm enthaltenen Kompositionen arrangiert hat, ein neues Aussehen erhalten.

Für Jānis Lūsēns ist die Zusammenarbeit mit der Bigband ein neuer Wendepunkt: „Das Musizieren mit einer Bigband ist eine neue und noch nie dagewesene Erfahrung meines kreativen Lebens. Dank der Begeisterung von Kārlis Vanags werden lang geschriebene Lieder aus der Zeit des “Zodiac” sowie Zyklen mit den Worten von Skujiņa und Vācietis in neuen Arrangements aufgeführt, interpretiert von zwei starken Bühnen Persönlichkeiten. Ich sehe diesen Konzerten mit großer Vorfreude entgegen. Es wird toll sein! ”

Krlis Vanags, künstlerischer Leiter des LRBB, gab zu: “Jānis Lūsēns’ Melodie und farbenfrohe harmonische Sprache erlauben es, die Möglichkeiten der Bigband-Instrumentierung voll auszuschöpfen und dieser Musik vielleicht sogar unerwartete und neue Schattierungen zu verleihen.”

Ein Fehler im Artikel?

Markieren Sie den Text und drücken Sie Strg+Eingabe, um den zu bearbeitenden Text zu senden!

Markieren Sie Text und drücken Sie die Schaltfläche Fehler melden, um den zu bearbeitenden Text zu senden!

Fehler melden

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21