Möchten Sie etwas ändern? Beginnen Sie hier (Bild: Getty

Wenn Sie beim Anschauen von Don't Look Up die gleiche Wirkung haben wie bei mir, juckt es Sie vielleicht, im neuen Jahr wieder nachhaltiger zu leben und für Klimagerechtigkeit zu kämpfen .

Wie wir wissen, wird die Zeit, um den Klimawandel zu bekämpfen, knapp. Welchen Zeitpunkt gibt es also besser als jetzt, zu Beginn eines brandneuen Jahres, um zu versuchen, etwas zu ändern.  

Wenn Sie das Gefühl haben, bei umweltfreundlicheren Entscheidungen oder bei der Teilnahme an lokalen oder nationalen Aktivitäten ins Wanken geraten zu sein, könnte es jetzt an der Zeit sein, sich wieder in Form zu bringen.

Aber es kann schwierig sein zu wissen, wo man anfangen soll und welche Aktionen wirklich einen Unterschied machen.

Wir haben Klimaaktivisten nach den besten Veränderungen gefragt, die Sie zur Bekämpfung des Klimawandels im Jahr 2022 vornehmen können. 

Zehn Klimavorsätze für das neue Jahr 

Beteiligen Sie sich am lokalen Klimaaktivismus  

Während der Fokus des letzten Jahrzehnts auf individuellen Veränderungen zur Bewältigung der Klimakrise lag, ist es an der Zeit zu erkennen, dass dies allein nicht ausreicht.

Deshalb sollte es für jeden, der im neuen Jahr Klimavorsätze fasst, oberste Priorität haben, sich für Aktivismus zu engagieren, der darauf abzielt, die Systeme zu verändern, die die Klimakrise verursachen.

Plastikfreies NW Leeds sagt: “Nichts ist mehr genug.

“Der Beitritt zu einer Aktivistengruppe ist im Moment wahrscheinlich das Wichtigste: Sensibilisierung, Lobbyarbeit usw. 

“Persönliche Veränderungen werden helfen, aber es reicht nicht aus, solange so viel in fossile Brennstoffe investiert wird Treibstoffe.' 

Zwei-Minuten-Abfallsammeln 

Abfall, insbesondere Plastikmüll, ist ein weiterer bekannter Umweltkiller.

Jo Mosely, eine Botschafterin der 2MinuteBeachClean-Stiftung, schlägt vor, eine tägliche zweiminütige Müllsammelaktion anzustreben.

„Sie können dies im Landesinneren oder an der Küste, auf einer Straße oder in einem Park oder an einem sauberen Strand tun“, sagt sie.

'Es ist eine einfache Lösung, die einen sofortigen Unterschied macht und Ihnen hilft, sich als Teil von etwas Positivem und Größerem auf der ganzen Welt zu fühlen.' 

Klimaaktivisten teilen 10 easy Umweltbeschlüsse für 2022

Helfen Sie mit, die Erde in Schuss zu halten (Bild: Getty Images/iStockphoto)

Verkauf von Amazon 

Konsum ist bekannt einen wesentlichen Beitrag zu Umweltfragen leistet, und Amazon ist nichts anderes als ein Paradies für Verbraucher.

Klimaaktivistin Francisca Rockey sagt, dass 2022 das Jahr ist, um sich endgültig von Amazon zu trennen, das einen Anstieg seiner CO2-Bilanz um 15 % im Jahr 2020 bekannt gab. 

“Wechseln Sie von Goodreads zu Storygraph”, sagt sie. „Entwöhnen Sie sich von Amazon Prime und kaufen Sie bei Amazon.

‘kaufen Sie stattdessen vor Ort ein und lassen Sie sich 24 bis 48 Stunden Zeit, bevor Sie etwas kaufen, um sicherzustellen, dass Sie es wirklich haben möchten.

‘Fragen Sie Ihre Einkäufe ab oder was Sie auf die leichte Schulter nehmen möchten: Brauche ich es? Ist es Plastikmüll?

'AmazonTok könnte Sie denken lassen, dass Sie einen Müslispender brauchen, wenn der Karton, in dem das Müsli geliefert wird, schon völlig in Ordnung ist.' 

Auf kurze Autofahrten verzichten 

Aktivistin Hana Sutch empfiehlt, das Auto für kurze Fahrten stehen zu lassen.

Sie sagt: “Eine einfache Lösung wäre, das Auto für kurze Fahrten stehen zu lassen.

‘Eine fünfminütige Autofahrt kann in 20 Minuten oder weniger zu Fuß erreicht werden.

'Es ist nicht nur gut für den Planeten in Bezug auf weniger Emissionen und weniger Luftverschmutzung, sondern kann auch dazu beitragen, dass Sie sich glücklicher und gesünder fühlen.' 

Auch Fahrradfahren und Radfahren kann eine gute Idee sein, denn es ist schneller als zu Fuß, aber genauso gut für die Umwelt und unser Wohlbefinden.

Klimaaktivisten teilen 10 einfache Umweltvorsätze für 2022

Steigen Sie auf Ihr Fahrrad (Bild: Getty Images/iStockphoto)

Lesen Sie weiter das Problem 

Bildung ist die beste Motivation.

Es kann schwierig sein, Opfer für eine Sache zu bringen, deren Ausmaß Sie nicht vollständig verstehen.

Aktivistin und Gemeinderätin Carol Birch empfiehlt, sich selbst zu informieren, um zu verstehen, wie ernst das Problem ist.

'Dann können Sie dieses Wissen nutzen, um Aktivisten und grünen Politikern zu helfen, die notwendigen Änderungen am System vorzunehmen.' 

Birch empfiehlt The New Climate War von Michael E. Mann und Helen Pilchers Life Changing – How Humans are Altering Life on Earth.

Unser Planet der BBC ist eine weitere großartige Ressource, wenn Sie mehr sehen als lesen.

Hier sind fünf wichtige Lektüre, wenn Sie mehr über die Klimakrise erfahren möchten.

Hör auf zu fliegen 

Helena Bennett, leitende Polizeiberaterin bei der Denkfabrik Green Alliance, schlägt vor, das Fliegen einzuschränken.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie ganz auf Reisen verzichten müssen 

„Fliegen stößt im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln fast unglaublich viel aus“, sagt sie.

‘In ganz Großbritannien und der EU gibt es weitaus nachhaltigere Optionen direkt vor unserer Haustür, wenn Sie reisen möchten.

'Zum Beispiel können die Emissionen mit dem Zug in einigen Fällen um bis zu 95 % gesenkt werden (z. B. von London nach Paris).' 

Klimaaktivisten teilen 10 easy Umweltbeschlüsse für 2022

Genießen Sie die Natur (Bild: Getty Images/iStockphoto)

Verbringen Sie mehr Zeit in der Natur 

Sutch empfiehlt außerdem, mehr Zeit in der Natur zu verbringen Natur jeden Tag.

„Forschungen haben einen positiven Zusammenhang zwischen dem Aufenthalt in der Natur und dem naturschutzfreundlichen Verhalten gezeigt“, sagt sie.

‘Es ist also eine großartige Idee, täglich raus in die Natur zu gehen oder dort, wo du wohnst, ein Zuhause dafür zu schaffen.

“Sie können dies tun, indem Sie Wildblumen oder Kräuter in Blumenkästen pflanzen oder Ihr eigenes Gemüse anbauen.” 

Überweisen Sie Ihr Geld in eine ethische Bank  

Unser Geld auf einem Bankkonto zu lassen, bis wir es brauchen, ist etwas, worüber wir nicht viel nachdenken, 

Aber wenn wir uns gegen die Klimaungerechtigkeit wehren wollen , Vielleicht sollten wir.

Joe Malamed, Klimaaktivist und Dokumentarfilmer, schlägt vor, 2022 die Bank zu wechseln. 

„Viele Mainstream-Banken tragen zu ökologisch zerstörerischen Projekten bei“, sagt er.

'Der Wechsel zu einer ethischen Bank, die sich um ihre Auswirkungen auf die Umwelt kümmert, wie Monzo oder Triodos, kann einen echten Unterschied machen.' 

Don Vergessen Sie nicht, Ihrer Bank zu schreiben, warum Sie Ihr Geld woanders hin verschieben.

 Klimaaktivisten teilen 10 einfache Umweltvorsätze für 2022

Denken Sie an Ihre Ernährung (Bild: Getty Images/iStockphoto)

Ernähren Sie sich nachhaltiger 

Die

Klimaaktivistin und Forscherin Bridget McKenzie schlägt vor, die Fleischportionen zu reduzieren und sich stattdessen für fleischfreie und pflanzliche Mahlzeiten zu entscheiden.

„Mehr Pflanzen zu essen ist ein vielseitiger Weg, um Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und Geld zu sparen – Veganer geben bis zu 40 % weniger aus als Fleischesser – und tragen gleichzeitig zum Schutz der biologischen Vielfalt und zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei“, sagt sie.

'Fleisch macht 60 % der Treibhausgase aus dem Lebensmittelsystem aus, daher ist es sinnvoll, es durch pflanzliche Alternativen zu ersetzen, solange Sie darauf achten, dass Sie Ihre Ernährung nicht mit Ultra überladen verarbeitete vegane Produkte.

'Wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen, um Geschmack und Vielfalt zu entdecken, können Sie eine wirklich angenehme, erschwingliche Ernährung mit maximaler Ernährung zu sich nehmen und wissen, dass Sie dem Planeten weniger Schaden zufügen.'

Warum nicht Veganuary ausprobieren, um Ihre Komfortzone zu verlassen? Oder, wenn die Umstellung auf pflanzliche Ernährung zu entmutigend erscheint, werfen Sie einen Blick auf die klimatische Ernährung, bei der es um nachhaltigeres Essen geht.

Auf neue Klamotten verzichten 

Klimaaktivistin Parisa Wright schlägt auch vor, neue Klamotten, insbesondere von Fast-Fashion-Marken, aufzugeben, einige von die größten Verursacher der weltweiten Emissionen.

‘Fragen Sie sich, ob Sie einen Artikel wirklich brauchen.

‘Gibt es einen, den Sie leihen, reparieren oder upcyceln können, anstatt ihn neu zu kaufen?

'Oder könntest du stattdessen versuchen, geliebte Artikel in Vintage- und Wohltätigkeitsläden zu kaufen?

'Lernen, deine eigene Kleidung zu nähen und zu ändern? macht Spaß, stärkt und spart Geld und schont den Planeten.' 

Hast du eine Geschichte zu erzählen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

Teilen Sie Ihre Ansichten in den Kommentaren unten mit

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21