Sir Keir Starmer sagt, die Verteidigung von „Partygate“ lenke die Regierung davon ab, das Land zu führen (Bild: Getty Images)

Sir Keir Starmer wird der Konferenz der Fabian Society mitteilen, dass der Premierminister nach dem „Partygate“-Skandal nicht in der Lage ist, das Land zu führen.

Johnson sieht sich Rücktrittsforderungen von Tory-Abgeordneten ausgesetzt, nachdem er diese Woche endlich zugegeben hatte, während der Abriegelung im Mai 2020 an einer Party „Bring deinen eigenen Schnaps“ im Garten Nr. 10 teilgenommen zu haben Zeit, in der die Menschen darauf beschränkt waren, sich nur mit einer anderen Person im Freien zu treffen, während Beerdigungen sozial distanziert waren und nur begrenzte Teilnehmer hatten.

Er entschuldigte sich bei den Commons, bestand jedoch darauf, dass er dachte, es sei eine „Arbeitsveranstaltung“ – was für viele als keine Entschuldigung rüberkam.

Behauptungen einer Reihe anderer Lockdown-Parteien in der Downing Street werden von der hochrangigen Beamtin Sue Gray untersucht.

Später am heutigen Tag wird Sir Keir seinen „persönlichen Kreuzzug“ für die NHS-Reform beginnen und nachfolgende Tory-geführte Regierungen beschuldigen, den Gesundheitsdienst in einen „kritischen Zustand“ geraten zu lassen.< /p>

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Keir Starmer sagt, dass Boris Johnson ‘verzweifelt ist in Betrug und Täuschung’ und ‘unfähig zu führen’

Der Labour-Chef geht in die Offensive, da die Regierung von Boris Johnson Verbündete verliert (Bild: PA)

Er wird sagen: „Anstatt sich darauf zu konzentrieren, die Pandemie zu überstehen und Wartelisten zu kürzen, Die nachsichtige Tory-Partei streitet sich stattdessen um einen Anführer, von dem sie von Anfang an hätte wissen müssen, dass er nicht für ein Amt geeignet ist.

„Wir sind Zeugen des zerbrochenen Spektakels eines Premierministers, der in Betrug und Täuschung verstrickt ist und nicht in der Lage ist, zu führen. Als wir vor 12 Jahren unser Amt niederlegten, erbten die Konservativen einen starken NHS.

„Die Wartezeiten waren die kürzesten seit Beginn der Aufzeichnungen. Heute sind die NHS-Wartelisten die höchsten seit Beginn der Aufzeichnungen.

'Und es ist nicht gut genug, Covid die Schuld dafür zu geben – dieses Chaos dauert schon viel länger an.

'Diese Regierung muss die Verantwortung tragen. Warum sind wir an diesem Punkt angelangt, an dem sich der NHS selbst in einem kritischen Zustand befindet?’

Keir Starmer sagt, Boris Johnson sei ‘in Täuschung und Täuschung versunken’ und ‘unfähig zu führen’

Der Premierminister hat sich für die Teilnahme an einer Lockdown-Party im Mai 2020 entschuldigt, besteht jedoch darauf, dass er dachte, es sei eine „Arbeitsveranstaltung“ (Bild: Getty Images)

Keir Starmer sagt, Boris Johnson sei ‘in Täuschung und Täuschung versunken’ und ‘unfähig zu führen’

Anfang dieser Woche baute Labour nach dem Parteiskandal einen 10-Punkte-Vorsprung gegen die Tories aus (Bild: Getty Images)

Der Oppositionsführer wird die Konferenzrede zur Beschreibung verwenden seine Vision eines „Vertrags für eine bessere Gesundheit“, um den Menschen unter einer Labour-Regierung die „Sicherheit, den Wohlstand und den Respekt zu verschaffen, den sie verdienen“.

Zu diesen Änderungen gehört die Sicherstellung „eines Gesundheitssystems, das sich ein bisschen weniger um das System und viel mehr um den Patienten dreht“, wobei der Schwerpunkt auf Prävention gelegt wird, um die „ältere Gesellschaft Großbritanniens“ widerzuspiegeln, so Parteifunktionäre.

Sir Keir wird gegenüber seiner Regierung Verpflichtungen eingehen, die psychische Gesundheit genauso ernst zu nehmen wie die körperliche Gesundheit und in weniger als einem Monat Unterstützung für Menschen in Not garantieren.

Er wird voraussichtlich noch etwas hinzufügen : „Es ist offensichtlich, dass der NHS mehr Geld braucht. Aber das ist noch nicht alles, was es braucht.

'Als wir an der Regierung waren, haben wir begonnen, den NHS zu reformieren – damit er mehr auf die Patienten ausgerichtet ist, damit er den Bedürfnissen der Patienten entspricht die Zeit.

'Dieser Reformprozess ist ins Stocken geraten, weil es dieser Regierung egal ist, ob der NHS ins Hintertreffen gerät. Boris Johnson ist zu sehr damit beschäftigt, seinen Regelbruch zu verteidigen.'

Setzen Sie sich mit unserem Nachrichtenteam in Verbindung, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21