Die schmutzigen Bedingungen, die in einem Video gezeigt werden, das an einer Moto-Tankstelle auf der M6 in Richtung Norden aufgenommen wurde (Bild: British Trucker/Facebook/@BritishTruckers)

Ein bestürzter LKW-Fahrer filmte die “absolut widerlichen” Szenen, als er durch eine Tankstellen-Dusche ging.

Der Moto-Boxenstopp auf der M6 in Richtung Norden in Stafford wird mit schmutzigem Boden, tropfender Decke und kaputter Kabine gezeigt.

Die Annehmlichkeit wird von Truckern genutzt, die 27,50 £ für 'einen Parkplatz, eine warme Mahlzeit von Burger King und eine Infektion durch die Dusche' bezahlen.

Ungeeignete Einrichtungen sind ein Grund, warum viele Trucker das Gefühl haben, desillusioniert vom Beruf, der vom Fahrermangel heimgesucht wird.

Im Video sagt ein Trucker: 'Die andere Dusche ist außer Betrieb, also eine Dusche für den ganzen Truckstop . Hier drin stinkt es absolut,’

Der Fahrer, der das Video auf der Facebook-Seite von British Trucker geteilt hat, hustet dann, als er am 9. Oktober losfährt.

Die Bildunterschrift lautet: “Für 27,50 £ bekommst du einen Parkplatz , eine warme Mahlzeit von Burger King und eine Infektion durch die Dusche.

‘Das ist absolut widerlich. Eine funktionierende Dusche für einen Autohof mit Platz für über 40 Lkw pro Nacht.'

Moto berechnet Lkw-Fahrern 27,50 £ für das Parken von bis zu 24 Stunden, einschließlich eines Essensgutscheins und des Zugangs zum Duschen.

Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser in Betracht, der HTML5-Videos unterstützt

Spediteur Gary Young sagte Das Video von Metro.co.uk weist auf einen Rückgang der Standards hin, den er in mehr als 30 Jahren auf den Straßen erlebt hat.

Herr Young, 53, aus Kent, sagte: “Insgesamt” Ehrlichkeit die meisten Dienste sind ekelhaft. Die Einrichtungen für Autofahrer sind hierzulande teuflisch, es gibt zu wenig Duschen und viele sind kaputt.

‘Kein Wunder, dass viele Autofahrer in Parkbuchten und Hecken auf die Toilette gehen.

‘Auch ein Hund wird besser behandelt als wir. Wir können bis zu 35 Pfund pro Nacht für das Parken bezahlen und was bekommen wir dafür? Nichts, nicht einmal ein Rabatt auf Essen. Schlecht ist kein starkes Wort. Kein Wunder, dass es an Fahrern mangelt.

„Der gesamte Transportverteilungskreis bricht langsam zusammen, und dies liegt daran, dass die entsprechenden Parteien nicht richtig eingreifen. Wie können sich die Räder frei drehen, wenn die Zahnräder nicht ausreichend geölt sind?'

‘Kein Wunder, dass es an Lkw-fahrern mangelt’: Spediteur filmt dreckigen-truck-stop

Gary Young sagte, dass das Vertriebsnetz zusammenbricht und die Fahrer die unzureichenden Rastmöglichkeiten satt haben (Bild: Gary Young)

Soldaten und RAF-Personal wurden eingezogen, um Tankstellen nach einer Welle von Engpässen und Panikkäufen aufzufüllen.

Frachtschiffe wurden auch aus Felixstowe, dem größten Hafen Großbritanniens, aufgrund des Mangels an Spediteuren umgeleitet.

Der Umzug der Schifffahrtsbosse könnte dazu führen zu Lücken in den Regalen zu Weihnachten, da Spielzeug und Elektroartikel woanders hingeschickt werden.

‘Kein Wunder, dass es an Lkw-Fahrern mangelt’: Spediteur filmt dreckigen Truck Stop

Moto Services versprach, sich das Video anzusehen, nachdem es auf Twitter gemeldet wurde (Bild: Twitter)

Die Regierung hat Metro.co.uk zuvor mitgeteilt, dass sie eine Reihe von Maßnahmen ergriffen hat, um den Mangel zu lindern, einschließlich der Ermutigung derjenigen, die den Beruf verlassen haben, zurückzukehren, und “Bootcamps”, um bis zu 4.000 weitere Fahrer auszubilden.< /p>

Ein Sprecher sagte: “Bei Tests und Einstellungen wurden bereits Fortschritte erzielt, mit Verbesserung der Bezahlung, der Arbeitsbedingungen und der Vielfalt.'

In einem Tweet als Antwort Zu einem Benutzer, der das Video veröffentlicht hat, sagte Moto Services: „Ich bin wirklich enttäuscht, dies zu sehen, und werde es sofort mit dem Site-Management veröffentlichen. Vielen Dank, dass Sie uns darauf aufmerksam gemacht haben.'

Metro.co.uk hat Moto um weitere Kommentare gebeten.

Haben Sie eine Geschichte, die Sie teilen möchten? Kontakt josh.layton@metro.co.uk

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21