Käfigkämpfer und MMA-Champion getötet, nachdem Auto von einer Klippe stürzte

Spread the love

Käfigkämpferin und MMA-Champion getötet, nachdem Auto von einer Klippe stürzte

Renata Corrêa Baldan starb bei dem Unfall am Mittwochmorgen (Bild: Jam Press)

Ein ehemaliger Käfig Die Kämpferin wurde getötet, nachdem ihr Auto in Brasilien von einer 33 Fuß hohen Klippe stürzte.

Renata Corrêa Baldan, 41, starb bei dem Unfall am Mittwochmorgen in Ubatuba im Bundesstaat São Paulo.

Die Behörden gehen davon aus, dass die Mutter von vier Kindern, eine ehemalige MMA-, Muay-Thai- und Jiu-Jitsu-Kämpferin, die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, als sie auf der Autobahn eine Kurve nahm.

< p class="">Ihr Auto überschlug sich, prallte gegen einen Baum und stürzte laut lokalen Medien die hohe Klippe hinunter.

Rettungsdienste eilten zum Tatort, wo sie Frau Baldan gefangen vorfanden ganz alleine in den Trümmern. Sie starb noch am Unfallort an ihren Verletzungen.

Nachdem ihr Tod bestätigt wurde, wurde der ehemaligen Kampfsportmeisterin, die einst auch zur Miss Ubatuba gekrönt wurde, Tribut gezollt.

Einer ihrer drei Söhne schrieb in den sozialen Medien: „Vielen Dank an alle.“ Die Nachrichten. Sie waren eine große Hilfe.

Mehr: Brasilien

Käfigkämpfer und MMA-Champion getötet, nachdem Auto von einer Klippe stürzte

Mann vergibt seiner Frau, dass sie ihm den Penis abgeschnitten und in die Toilette gespült hat

Käfigkämpfer und MMA-Champion getötet, nachdem Auto von einer Klippe stürzte

Touristen inhaftiert, nachdem Flughafenpersonal Etiketten am Gepäck vertauscht hatte

Käfigkämpfer und MMA-Champion getötet, nachdem Auto von einer Klippe stürzte

McDonald's in einem ausgemusterten Flugzeug ist der ultimative Ort, um Ihren Big Mac zu essen

< p class="">'Diese Zeit ist unglaublich heikel für mich, aber ich schätze jeden, der an meiner Seite ist. Ich liebe dich, Mama.'

Nach Jahren im Kampfsport wechselte Frau Baldan 2015 beruflich und begann als Personal Trainerin zu arbeiten.

Im Juli 2022 absolvierte sie dann die Ausbildung zur Feuerwehrfrau.

Und Anfang 2023 begann sie als Kosmetikerin und Massagetherapeutin zu arbeiten. Sie leitete eine Klinik in Ubatuba.

Dies ist eine sich entwickelnde Nachrichtenmeldung, weitere folgen bald… Schauen Sie in Kürze noch einmal vorbei, um weitere Updates zu erhalten.

Haben Sie eine Geschichte? Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden. Oder Sie können Ihre Videos und Bilder hier einreichen.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *