Amy verblüffte die Mediziner, als ihr Herz nach der lebenserhaltenden Behandlung wieder anfing (Bild: Amy Ellis/SWNS)

Ärzte dachten, Amy Ellis sei “ausgegangen” der Optionen“, als ihr Körper eine Herztransplantation ablehnte – so sehr, dass sich die junge Mutter sogar von ihren Lieben verabschiedete.

Aber die 19-Jährige, die nur wenige Wochen zuvor entbunden hatte, verblüffte die Mediziner, als ihr Herz auf wundersame Weise wieder anfing – nach vier Dosen eines Chemotherapeutikums.

Jetzt Amy ist auf dem Weg der Besserung und hofft, bald nach Hause zu ihrer kleinen Tochter und ihrem Verlobten Charlie zurückkehren zu können.

Amy leidet an einer dilatativen Kardiomyopathie – einer Erkrankung des Herzmuskels, bei der er gedehnt und dünn wird. wodurch es nicht in der Lage ist, Blut effektiv durch den Körper zu pumpen.

Sie hat ihre Herzkrankheit mit Tabletten behandelt, seit sie im Alter von acht Jahren diagnostiziert wurde. Doch als die 19-Jährige im Dezember letzten Jahres erfuhr, dass sie schwanger war, konnte sie die Medikamente nicht mehr einnehmen – wegen der Gefahr für ihr ungeborenes Baby.

Als sie 32 Jahre alt wurde Wochen wurde Amy mitgeteilt, dass sie aufgrund ihrer Herzprobleme bis zur Geburt des Babys im Krankenhaus bleiben müsse.

Aufgrund des sich verschlechternden Zustands von Amy musste das Baby jedoch drei Tage früher zur Welt kommen – so brachte sie am 21. Juni per Kaiserschnitt ihre Tochter Ivy Rae zur Welt.

Junge Mutter macht eine Wunderheilung nach der Ablehnung einer Herztransplantation

Mit Baby Ivy Rae (Bild: Amy Ellis/SWNS)

Junge Mama macht Wunder Genesung nach Abstoßung einer Herztransplantation

Amy kehrte Wochen später mit einem Blutgerinnsel ins Krankenhaus zurück (Bild: Amy Ellis/SWNS)

Nachdem sie einen Herzschrittmacher bekommen hatte, ging Amy für sechs Wochen nach Hause kehrte dann aber mit einem Blutgerinnsel ins Krankenhaus zurück.

Ärzte stellten bald fest, dass Amys Herz versagte, und so wurde sie in eine Operation gebracht, um ein lebensrettendes biventrikuläres Hilfsgerät einsetzen zu lassen – um das Blut zu pumpen um ihren Körper.

Die Mutter wurde dann im September auf die dringende Transplantationsliste gesetzt, aber nachdem die Ärzte für sie eine Übereinstimmung gefunden hatten, wurde sie krank, als Antikörper ihr neues Herz angreifen und sie zu lebenserhaltenden Maßnahmen zwangen.

Gott sei Dank, es gelang ihr, den Widrigkeiten zu trotzen und ihr Körper begann auf neue Medikamente zu reagieren.

Junge Mutter erlebt Wunderheilung nach Abstoßung einer Herztransplantation

Sie brauchte dringend eine Transplantation (Bild: Amy Ellis/SWNS)

Junge Mutter macht eine Wunderheilung, nachdem sie eine Herztransplantation abgelehnt hat

Sie hat eine wundersame Genesung gemacht (Foto: Amy Ellis/SWNS)

Die Mama -of-one aus Allerton sagte: “Mir ging es so schlecht, dass meine Antikörper anfingen, mein Herz anzugreifen, was mich zu einer der seltensten Abstoßungen führte.

'Die Ärzte wussten nicht, was sie tun sollten, sie hatten keine Möglichkeiten mehr und alle wurden ins Krankenhaus gebracht, um sich von mir zu verabschieden.

'Meine Tochter kam, um sich von mir zu verabschieden , alle, die mir wichtig sind, waren an diesem Tag außerhalb des Krankenhauses und das Herzzerreißende daran ist, dass ich nicht einmal wusste, dass ich an die Tür des Todes klopfte.

'Alles war leer, Das letzte, was ich mir vorgestellt habe, war zu sterben. Am Ende bekam ich vier Dosen eines Chemomedikaments, das mein Leben rettete und mein Herz fing wieder an.“

Junge Mama macht Wunder Genesung nach Abstoßung einer Herztransplantation

Sie hofft, bald wieder zu Hause zu sein (Bild: Amy Ellis/SWNS)

Derzeit liegt sie noch im Krankenhaus und lernt wieder laufen – hofft aber, zu Hause zu sein bald.

Amy ermutigt jetzt die Menschen, das Organspenderegister zu unterstützen.

Sie fügt hinzu: 'Ich denke wirklich, dass die Leute auf den Organspender zurückgreifen sollten auflisten, als ob es nicht eine freundliche Seele als Spender wäre, wäre ich heute nicht hier und hätte nicht die Chance gehabt, meiner Tochter beim Wachsen zuzusehen.

'Ich denke Es ist wirklich wichtig, den Menschen eine Chance im Leben zu geben, also hoffe ich wirklich, dass jeder, der dies liest, Organspender wird und unschuldige Leben rettet.'

Hast du eine Geschichte zu erzählen? ?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21