Joshua wird im Kampf gegen Usyk – Brits Promoter – ein Außenseiter sein

Joshua wird der Außenseiter gegen Usyk sein – den Promoter der Briten

Eddie Hearn Ich bin mir bei meinem Mündel im Kampf mit dem ukrainischen Weltmeister nicht ganz sicher.

Usyk wird der Favorit des zukünftigen Kampfes gegen Anthony Joshua sein. Sogar das Team des ehemaligen Weltmeisters im Schwergewicht sieht das so.

So hat der britische Promoter Eddie Hearn in einem Interview mit boxingscene.com unmissverständlich erklärt, dass der ukrainische Boxer der Favorit im Rückkampf sein wird.

“Ich liebe Joshua, aber im anstehenden Kampf wird er ein Außenseiter sein. Ich mag es sogar. Warum sage ich das? Und er hat den ersten Kampf verloren. Außerdem kann Usyk als Schwergewicht weiterkommen. Ja, er gewöhnt sich immer noch an das Gewicht, er gewöhnt sich daran, gegen Typen dieser Größe zu kämpfen.

Der Kampf zwischen Tyson Fury und Joshua gefällt mir sehr gut, aber zuerst muss Anthony gegen Usyk antreten könnte den Rückkampf überspringen und gegen Tyson kämpfen. Dieser Kampf wird immer der wichtigste sein, aber Anthony will das nicht. Er beabsichtigt, zuerst seine Gürtel zurückzubekommen, also denke ich, dass wir ihm Anerkennung zollen sollten”, sagte Hearn.

>

Recall Usyk-Joshua-Rückkampf findet am 20. August in Saudi-Arabien statt. Der Kampf findet in der Super Dome-Arena in der Stadt Jeddah statt.

Im ersten Kampf, der im September 2021 stattfand, besiegte der Ukrainer den Briten einstimmig und gewann die Meisterschaftsgürtel.< /p>

Zuvor sagte Usyk, dass er Anthony Joshua im ersten Kampf durch KO schlagen könnte.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.