Jordan Henderson bricht sein Schweigen darüber, dass er den saudischen Klub At-Ettifaq nach nur sechs Monaten verlassen hat, um zu Ajax zu wechseln

Spread the love

Jordan Henderson bricht sein Schweigen darüber, dass er den saudischen Klub At-Ettifaq nach nur sechs Monaten verlassen hat, um zu Ajax zu wechseln

Henderson verließ Liverpool während der Sommer-Transferperiode (Bild : Getty)

Jordan Henderson hat erklärt, dass seine Entscheidung, den saudischen Klub At-Ettifaq zu verlassen, „das Beste für mich und meine Familie“ sei, nachdem er seinen Wechsel zu Ajax abgeschlossen hatte.

Der frühere Kapitän von Liverpool wechselte im Juli in einem äußerst kontroversen Schritt zur Mannschaft der Saudi Pro League und unterzeichnete einen Vertrag im Wert von angeblich 700.000 Pfund pro Woche.

Nur sechs Monate später kehrt er zu European zurück Fußball und unterschreibt einen Vertrag für zweieinhalb Jahre bei Ajax.

Nach der Bestätigung des Wechsels dankte Henderson Al-Ettifaq und gab zu, dass es „keine leichte Entscheidung“ gewesen sei, den Verein zu verlassen .

„Ich muss mit Bedauern sagen, dass ich Al Ettifaq mit sofortiger Wirkung verlassen werde“, schrieb Henderson auf Twitter.

„Es war keine leichte Entscheidung, aber eine, die ich für die beste halte.“ für mich und meine Familie. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich beim Verein zu bedanken. Den Fans für all die Unterstützung während meiner Zeit. Ich habe die Liebe vom ersten Tag an wirklich gespürt.

„Ich werde weiter zusehen & Ich hoffe auf Ihren Erfolg. Viel Glück für die Zukunft.'

Henderson verlässt den Verein nach nur 19 Einsätzen.

Al Ettifaq-Klubpräsident Samer Al Misehal deutete an, dass der Club Hendersons Vertrag nur ungern kündigen würde, sah darin aber die beste Lösung, um „weitere Ablenkungen“ zu vermeiden.

„Zunächst möchte der Club Jordan für seine Bemühungen danken und ihm alles Gute wünschen.“ „Das Beste für seine zukünftigen Unternehmungen“, sagte Al Misehal.

„Wir sind immer respektvoll gegenüber unseren Spielern. Der Verein und Jordan glauben, dass diese schnelle Entscheidung ohne Verzögerung oder weitere Ablenkung sowohl zum allgemeinen Wohl des Vereins als auch für Jordanien getroffen wurde.'

Weitere Trends

Jordan Henderson bricht sein Schweigen darüber, dass er den saudischen Klub At-Ettifaq nach nur sechs Monaten verlassen hat, um zu Ajax zu wechseln

John Fury warnt Tyson Furys Team erneut vor dem Kampf gegen Oleksandr Usyk

Jordan Henderson bricht sein Schweigen darüber, Saudi-Arabien verlassen zu haben Club At-Ettifaq wechselt nach nur sechs Monaten zu Ajax“ /></p>
<p class='Mein Traum!' – Sven-Göran Eriksson möchte Liverpool nach der Krebsdiagnose gerne trainieren

Jordan Henderson bricht sein Schweigen darüber, dass er den saudischen Klub At-Ettifaq nach nur sechs Monaten verlassen hat, um zu Ajax zu wechseln

Emmanuel Petit schickt Warnung an Arsenal wegen des Wechsels von Karim Benzema im Januar

Jordan Henderson bricht sein Schweigen darüber, dass er den saudischen Klub At-Ettifaq nach nur sechs Monaten verlassen hat, um zu Ajax zu wechseln

Ägyptens Trainer gibt nach Update zu Mo Salah, nachdem Liverpools Star eine Oberschenkelverletzung erlitten hat

Weitere Geschichten lesen

Henderson war während seiner gesamten Karriere in der Premier League und in der Nationalmannschaft seit langem ein LGBTQ+-Verbündeter.

Sein Schritt verärgerte jedoch LGBTQ+-Gruppen und ihre Verbündeten angesichts der früheren lautstarken Unterstützung des englischen Nationalspielers für die Schwulengemeinschaft.

Henderson wurde während seiner Zeit in Saudi-Arabien weiterhin für England ausgewählt hofft, dass eine Rückkehr nach Europa seine Chancen erhöht, in diesem Sommer für die EM 2024 nominiert zu werden.

MEHR: Ajax bestätigt die Verpflichtung von Jordan Henderson, als englischer Star vollzieht die demütigende Kehrtwende in Saudi-Arabien nur sechs Monate nach seinem Wechsel < /p>

MEHR: Jordan Henderson bot sich Barcelona an, bevor er sich den Transfer zu Ajax sicherte

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *