Jessie kehrte gestern Abend tapfer auf die Bühne zurück (Bild: Getty/@jessiej)

Jessie J gab zu, dass sie bei einem Auftritt das “härteste Jahr” ihres Lebens erlitten hat nur wenige Stunden nach einer Fehlgeburt eines Babys.

The Who You Are-Sängerin hielt ihre Schwangerschaft geheim, erfuhr jedoch bei ihrer dritten Untersuchung am Dienstag, dass sie eine Fehlgeburt hatte.

Nachdem die 33-jährige Jessie gestern die Neuigkeiten in einem Instagram-Post geteilt hatte, setzte sie ihr geplantes Akustikkonzert im The Hotel Cafe in Los Angeles fort.

Während auf der Bühne öffnete sich der britische Star über ihre Tortur und sagte in von TMZ erhaltenem Filmmaterial: “Ich beschloss, alleine ein Baby zu bekommen, und wie durch ein Wunder funktionierte es eine Weile… Dieses Jahr war zweifellos das härteste Jahr, das ich je durchstehen musste… 

'Ich habe mein Baby verloren und weiß, dass es mir gut gehen wird.' 

Sie fügte dem Publikum hinzu: „Was ich weiß, ist, dass ich heute Abend singen möchte. Nicht, weil ich die Trauer oder den Prozess vermeide, sondern weil ich weiß, dass mir das Singen heute Abend helfen wird.' 

Jessie hatte früher an diesem Tag ein Foto von ihr gepostet, auf dem sie einen Schwangerschaftstest macht und erklärte, dass sie sich entschieden habe, das Baby alleine zu bekommen.

https://www.instagram.com/p/CWs7T0FoCFb/

Jessie J kämpft mit den Tränen auf der Bühne, als sie Stunden nach der Fehlgeburt auftritt: &lsquo ;Zweifellos das härteste Jahr’

Die Sängerin erfuhr am Dienstag, dass sie eine Fehlgeburt hatte (Bild: @jessiej, Instagram)

“Gestern Morgen habe ich gelacht, als eine Freundin sagte: “Im Ernst, aber wie soll ich morgen Abend meinen Gig in LA überstehen, ohne dem ganzen Publikum zu sagen, dass ich schwanger bin”, begann sie.

'Gestern Nachmittag fürchtete ich mich davor, den Gig zu überstehen, ohne zusammenzubrechen…

'Nachdem ich zum dritten Scan gegangen war und es mir gesagt wurde da war kein Herzschlag mehr 💔.

'Heute Morgen. Ich habe das Gefühl, keine Kontrolle über meine Gefühle zu haben. Ich kann es bedauern, dies gepostet zu haben. Ich darf nicht. Ich weiß es eigentlich nicht.’

Jessie J kämpft mit den Tränen auf der Bühne, während sie Stunden nach der Fehlgeburt performt: ‘Das härteste Jahr zweifellos’

Die 33-Jährige hatte ihre Schwangerschaft geheim gehalten (Bild: Getty Images for Republic Records)

Jessie wurde vor Jahren gesagt, dass sie Schwierigkeiten haben würde, ein Kind zu bekommen, aber sie war immer entschlossen, Mutter zu werden.

Sie fuhr fort: „Schwanger zu werden war ein Wunder an sich und eine Erfahrung, die ich nie vergessen werde und ich weiß, dass ich sie wieder haben werde.

‘Ich bin immer noch geschockt, die Traurigkeit ist überwältigend. Aber ich weiß, dass ich stark bin und ich weiß, dass es mir gut gehen wird.

‘Ich weiß auch, dass Millionen von Frauen auf der ganzen Welt diesen Schmerz und noch viel schlimmer gespürt haben. Ich fühle mich mit denen verbunden, die ich kenne und denen, die ich nicht kenne.

'Das ist das einsamste Gefühl der Welt.' 

Jessie wurde für ihren Mut gelobt, ihre herzzerreißende Tortur zu teilen. Paloma Faith erinnert sich an ihre eigene Fehlgeburt und eine Wohltätigkeitsorganisation applaudiert der Sängerin dafür, dass sie anderen das Gefühl gibt, sich weniger allein zu fühlen.

Hotline für Schwangerschaftsverlust

Für emotionale Unterstützung können Sie sich an die Hotline der Miscarriage Association unter 01924 200799 oder per E-Mail an info@miscarriageassociation.org . wenden .uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21