Jeder Athlet geht mit Dankbarkeit an die Streitkräfte der Ukraine – Ryzhikova – an den Start

Jeder Athlet geht mit Dankbarkeit an die Streitkräfte der Ukraine - Ryzhikova

Der ukrainische Athlet fasste die schwierige Saison zusammen und dankte den Soldaten für den Schutz des Landes.

Jeder ukrainische Athlet dankt den Streitkräften der Ukraine für die Möglichkeit, an Wettkämpfen teilzunehmen. Die bekannte ukrainische Athletin Anna Ryzhikova gab dies auf ihrer Instagram-Seite zu.

Außerdem sprach die Athletin über die Komplexität der Saison, die Vorbereitung und die Teilnahme an den Starts.

” Ich möchte meine Gefühle teilen, ich verpflichte mich zu schreiben und es gibt nicht genug Worte. In zwei Tagen werde ich diese superschwere Saison beenden, es ist unmöglich, mir selbst zu erklären, was in diesen sechs Monaten passiert ist. Verzweiflung. Ständige Unsicherheit. Viel der Arbeit.

Nervenzusammenbrüche und freudige Momente, Siege und Niederlagen, ständige Bewegung, Unterstützung, Tränen, Lachen – alles war und ist in den Erinnerungen durcheinandergewirbelt. Aber sicher hat mich diese Saison nicht gebrochen, sondern zum Besseren verändert.

Wir haben unseren Beitrag zum Image unseres Landes geleistet, und deshalb ist Sport wichtig. Hier geht es nicht um Medaillen und Unterhaltung, sondern um Verantwortung und Führung. Vielleicht sagen wir das nicht immer, weil wir es gewohnt sind, es mit Taten zu beweisen, nicht mit Worten.

Aber jeder ukrainische Athlet betritt die Sportarena mit Dankbarkeit gegenüber unserer Armee für den Schutz der Ukraine, unseren Familien und der Möglichkeit, nach Hause zurückzukehren“, schrieb Ryzhikova.

                                                 

Zusatz, Erweiterungen Anna Ryzhykova 🇺🇦 (@anna_ryzhykova)

Antworttelegramm. Abonniere unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet < /em>

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.