Jannik Sinner verrät das Geheimnis, Novak Djokovic nach dem Halbfinalsieg der Australian Open zu schlagen

Spread the love

Jannik Sinner verrät das Geheimnis, Novak Djokovic nach dem Sieg im Halbfinale der Australian Open zu schlagen

Jannik Sinner besiegte Novak Djokovic im Halbfinale der Australian Open (Bild : Getty)

Jannik Sinner sorgte für eine große Überraschung, als er Novak Djokovic besiegte und das Finale der Australian Open der Herren erreichte. Damit beendete er im Halbfinale im Melbourne Park die ungeschlagene Karriere des zehnmaligen Champions.

Der 22-jährige Italiener brach Djokovics Aufschlag in den ersten beiden Sätzen jeweils zweimal, vergab aber im dritten Satz einen Matchball bei einem 6:1, 6:2, 6:7 (6), 6:3 Sieg, der ihm zum ersten Mal einen Platz in einem Grand-Slam-Finale einbrachte.

Er spielt am Sonntag entweder gegen den drittgesetzten Daniil Medvedev oder den Nr. 6 Alexander Zverev um die Meisterschaft.< /p>

Djokovics Versuch, seinen rekordverdächtigen 11. australischen und 25. Major-Titel insgesamt zu holen, muss warten.

Er hatte seit 2018 kein Spiel im Melbourne Park verloren und konnte 33 Spiele gewinnen Erfolgsserie beim ersten Major der Saison. Jedes Mal, wenn er zuvor in Australien ein Viertelfinale gewonnen hatte, holte sich Djokovic anschließend den Hartplatztitel.

Diesmal hatte er jedoch, obwohl er sich den Tiebreak im dritten Satz sicherte, keine Antwort auf einen Gegner, der nun drei seiner letzten vier Begegnungen gewonnen hatte.

Sinner wurde in seinem Interview nach dem Spiel auf dem Platz gefragt, was das Geheimnis seines Erfolgs sei, den besten Spieler der Welt zu stürzen, und obwohl er sich weigerte, eine vollständige taktische Nachbesprechung zu geben, deutete er dies an Sein Gegner muss sich so weit wie möglich auf dem Spielfeld aufhalten.

Jannik Sinner verrät das Geheimnis, Novak Djokovic nach dem Sieg im Halbfinale der Australian Open zu schlagen

Es war ein seltener Fehltag für Novak Djokovic bei den Australian Open (Bild: Getty) < p>Jannik Sinner verrät das Geheimnis, wie man Novak Djokovic nach dem Halbfinalsieg der Australian Open besiegt

Jannik Sinner hat Novak Djokovic nun in drei seiner letzten vier Begegnungen geschlagen (Bild: Getty)

„Ich weiß nicht – fragen Sie ihn!“, scherzte Sinner, als er gefragt wurde, warum Djokovic ihn als so unangenehmen Kunden empfand gegen die man in letzter Zeit antreten muss.

'Ich denke, wir spielen wirklich ähnlich und man muss zunächst einmal so oft wie möglich zurückkehren. Er ist auch ein unglaublicher Aufschläger.‘

Er fügte hinzu: „Es war ein sehr hartes Spiel.“ Ich habe zwei Sätze lang wirklich gut angefangen. Ich hatte das Gefühl, dass er sich auf dem Platz nicht so gut fühlte, und habe weiter Druck gemacht.

'Dann habe ich im dritten Satz den Matchball verpasst, aber wissen Sie, das ist Tennis und ich habe einfach versucht, für den nächsten Satz bereit zu sein . Ich habe wirklich gut angefangen und natürlich war die Atmosphäre wirklich großartig.

„Ich habe mich auf dieses Spiel gefreut.“ Es ist immer schön, so einen Spieler zu haben, von dem man lernen kann. Ich habe letztes Jahr im Halbfinale in Wimbledon verloren. Daraus habe ich viel gelernt, das ist alles Teil des Prozesses.“

Djokovic nahm sich die Zeit, Sinner nach seinem ersten Pflichtspiel in Monte Carlo im Jahr 2021 seinen Rat zu geben.

Weitere Trends

< p>Jannik Sinner verrät das Geheimnis, wie man Novak Djokovic nach dem Sieg im Halbfinale der Australian Open besiegt

Mit 43 Jahren und grauem Bart ist er die älteste Nummer 1 der Welt aller Zeiten. Wie macht Rohan Bopanna das?

Jannik Sinner verrät das Geheimnis, wie man Novak Djokovic nach dem Sieg im Australian Open-Halbfinale besiegt

‚Schockierter‘ Novak Djokovic reagiert auf die erste Australian-Open-Niederlage seit sechs Jahren

Jannik Sinner verrät das Geheimnis, Novak Djokovic nach dem Sieg im Halbfinale der Australian Open zu schlagen

Warum Novak Djokovic unaufhaltsam wird, wenn er es doch ist ausgebuht und belästigt?

Jannik Sinner verrät das Geheimnis, wie man Novak Djokovic nach dem Sieg im Halbfinale der Australian Open besiegt

Carlos Alcaraz löst Gerüchte aus, dass er mit einem Mann zusammen ist Tennisstar bei den Australian Open

Weitere Geschichten lesen

Auf die Frage, wie sehr er sich seitdem verbessert habe, sagte der Italiener: „Als ich jünger war, hatte ich die Gelegenheit, mit ihm in Monaco zu trainieren.“ Der Lernprozess von den besten Spielern der Welt hat begonnen.

'Bewege den Ball ein bisschen mehr, sei ein bisschen unberechenbar.' Der Aufschlag hat sich stark verbessert, aber ich habe das Gefühl, dass ich mich noch deutlich verbessern kann.

'Ich habe ein tolles Team hinter mir und werde weiter Druck machen.'

MEHR: Mit 43 Jahren und grauem Bart ist er die älteste Nummer 1 der Weltgeschichte. Wie macht Rohan Bopanna das?

MEHR: Warum wird Novak Djokovic unaufhaltsam, wenn er ausgebuht und belästigt wird?

MEHR: Carlos Alcaraz ist „traurig“, weil Novak Djokovic aufgrund seines Ausscheidens aus den Australian Open auf Platz 1 der Welt bleibt.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *