James McAvoy wird im Remake des Thrillers „My Son“ ohne Drehbuch filmen.

James McAvoy wird im Remake des Thrillers

James McAvoy. Foto: instagram.com/jamesmcavoyrealdeal

Die Schauspieler James McAvoy und Claire Foy werden in dem Remake des französischen Thrillers My Son die Hauptrolle spielen.

Der Autor der englischen Version wird der Regisseur des Originalfilms Christian Karion sein, schreibt Deadline.

Laut der Verschwörung zerstörte Juliens ständige Beschäftigung seine Ehe. Während einer weiteren Geschäftsreise erhält ein begeisterter Karrierist schreckliche Neuigkeiten – sein siebenjähriger Sohn wird vermisst. Der Vater selbst eilt in die Stadt, in der seine Ex-Frau auf der Suche nach dem Kind lebt. Mit jeder neuen Wendung der Ereignisse nimmt seine Wut zu und macht ihn zu einem Tier, das nach Repressalien dürstet.

Beachten Sie, dass James das Drehbuch nicht erhalten wird, sodass er seine Dialoge im Gegensatz zum Rest der Kaste nicht kennt. Dies ist notwendig, damit der Schauspieler improvisieren kann und seine Reaktion auf das Geschehen so glaubwürdig wie möglich ist.

Die Dreharbeiten sollen im November 2020 beginnen.

Treten Sie unserem TikTok-Kanal bei. Folgen Sie den Nachrichten auf Telegramm, Instagram und Facebook

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Starb die Ehefrau von John Travolta Kelly Preston
Previous Article
Next Article