Daniel Craig verabschiedet sich nach No Time To Die von der Rolle weil es 'eine zu große Sache in meinem Leben' war.

Sein bevorstehender fünfter Film als 007, No Time To Die, wird sein letzter Auftritt in der Rolle sein, nach 15 Jahren als Spion mit der Lizenz zum Töten.

Der Film wird am Dienstagabend bei einer hochkarätigen königlichen Premiere in der Royal Albert Hall enthüllt.

Daniel, der 2006 sein Debüt als 007 im Film Casino Royale gab, sagte dem PA-Nachrichtenagentur, dass “die Herstellung so wichtig war”, wenn es darum ging, darüber nachzudenken, was die Rolle für ihn und seine Karriere bedeutet hat.

Er fügte hinzu: 'Ich bin einfach so dankbar, dass ich die Chance hatte, einen letzten zu machen und es diesen zu sein und die Geschichte zu Ende zu erzählen.

'Das war ein großer Teil meines Lebens. Ich werde nie darüber nachdenken, es war eine zu große Sache in meinem Leben.’

James-Bond-Star Daniel Craig über 007-Erbe als No Time To Die-Premieren: ‘Ich werde nie nicht an Bond denken’

Daniel Craig in Spectre von 2015, sein vorheriger Auftritt als 007 (Bild: Columbia/Eon/Danjaq/MGM/Kobal/Rex/Shutterstock)

Ben Whishaw, der seit Skyfall 2012 an der Seite von Craig den Gadget-Guru Q spielt, sagte, es sei emotional zu glauben, dass es das letzte Mal sei, dass sein Co-Star die Rolle bekleidet.

Er sagte gegenüber PA: “Ich bin gerührt zu denken, dass es sein letzter Film ist, weil ich es einfach geliebt habe, sie mit ihm zu drehen und ich so eine fröhliche Zeit hatte.

‘Also ich bin traurig für mich, dass das zu Ende geht. Aber ich denke, dieser Film, und ich habe ihn noch nicht gesehen, aber soweit ich mich erinnere und was ich gelesen habe, denke ich, dass dieser Film ein wirklich aufregender und befriedigender Abschluss sein wird, um diesen Charakter in diesen Geschichten zu leben. '

James-Bond-Star Daniel Craig über 007-Erbe als No Time To Die-Premieren: ‘I’m Ich werde nie an Bond denken’

Ben Whishaw als Q in No Time To Die (Bild: MGM)

Oscar-Gewinner Rami Malek, der nach einem etwas unkonventionellen Ansatz für die Rolle auf einer Party als Bösewicht Safin in das Franchise einsteigt, sagte, zu wissen, dass es Daniels letzter Auftritt war, bedeutete “man konnte in jedem Aspekt des Drehs eine gewisse Spannung spüren”.

Er fügte hinzu: 'Weil sich jeder nach vorne drängte, um den bestmöglichen Bond für ihn zu machen, steht viel auf dem Spiel.

' Er gibt einfach jeden Tag den Ton an, er kommt zur Arbeit und der Typ ist außergewöhnlich im Führen.

„Es fühlt sich einfach so an, als wäre es in seiner DNA verankert und ich würde sagen, natürlich gehört das dazu, Bond zu spielen, aber das ist vieles von Daniel.

'Und jeden Tag, dem will man einfach gerecht werden.'

James-Bond-Star Daniel Craig über das 007-Erbe als No Time To Die-Premieren: ‘Ich werde nie nicht an Bond denken’

Rami Malek als Safin im neuen Bond-Film (Bild: LMK/MGM)

In der The One Show am Montag hatte sich Rami auch daran erinnert, wie es war, an der Seite von Daniel zu spielen als lebenslanger Bond-Fan, der manchmal Mühe hatte, sich an seine Worte zu erinnern, da er so beeindruckt war.

„Zum ersten Mal auf der Bühne zu stehen, fühlte sich so an“, sagte er, „weil ich eins zu eins mit Daniel selbst war und ihn in seine wunderschönen, durchdringenden blauen Augen sah – es ist fesselnd und kraftvoll, und es gibt Momente, in denen Es ist sogar schwierig, nur Ihre Worte zu verstehen, weil Sie 007 betrachten. Es gibt eine sehr feine Kluft zwischen Daniel und Bond.'

Lashana Lynch, auch die erste weibliche 00-Agentin in der Bond-Geschichte sprach eindrucksvoll darüber, wie es war, ihre Rolle als Schwarze Frau zu spielen, als sie beschrieb, “die Nadel sowohl als Charakter im Kino als auch im Film voranzutreiben”.

The hotly Im erwarteten Film sind auch Léa Seydoux, Naomie Harris, Ralph Fiennes und Ana de Armas zu sehen, die gehänselt hat, dass ihre CIA-Agentin Paloma “das knallharteste” Bond-Girl aller Zeiten ist.

No Time To Die kommt am Freitag, den 30. September in den britischen Kinos an.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Submit Stuff“ besuchen – wir' Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21