Allerdings hat Intel im Grunde nur das Design seiner Boxed-Kühlkörper modifiziert, die ansonsten den alten Modellen sehr ähnlich sind, also immer noch Kühlkörper mit Kupferkern und Aluminium-Kühlerlamellen sind. Das RS1-Modell für die schwächsten Prozessoren hat vielleicht nicht einmal einen Kupferkern, aber RM1 pro Core i3 až Core i5 gehört mir. Es war dieser Kühler, der uns mit seinen Plastiklamellen faszinierte, die zwar nur das ausstattungsstärkere Modell RH1 imitieren, aber natürlich auch Aluminiumrippen hat, die aber unten versteckt sind.

Die neuen Alder-Lake-S-Prozessoren, die mit diesen Kühlern ausgestattet sind, halten langsam Einzug in die Läden, daher ist es kein Wunder, dass sie an die Öffentlichkeit gelangen. Server 163 (via VideoCardz) konnte den RM1-Kühlkörper, der dem Core i5-12400-Prozessor beiliegt, fotografieren und auch testen, ob er für seine Arbeit ausreicht.

Intel RM1 Kühlkörper getestet mit Core i5-12400 Prozessor, wie hoch sind die Temperaturen?

Wir können genauer hinsehen und sehen, wie die Kunststoffrippen ganz bis auf die Höhe der Enden der Metallrippen reichen. Bei den Schnallen kommen klassische Kunststoffschlösser zum Einsatz, die Intel seit vielen Jahren verwendet, der Aluminiumkörper des Kühlkörpers wird noch einmal mit einer mittig eingesetzten Kupferkontaktfläche stranggepresst, so dass wir gegenüber älteren Modellen sagen können, dass sich daran nichts grundlegendes ändert Fall.

Intel RM1 Kühlkörper getestet mit Core i5-12400 Prozessor, wie hoch sind die Temperaturen?

Der Core i5-12400 soll eine durchschnittliche Lastaufnahme von 81 W bei maximal rund 89 W haben, was auch für den FPU-Lasttest in AIDA64 galt, unterhalb dessen der Prozessor Die Temperatur stieg nach acht Minuten auf maximal 75 °C und betrug im Mittel 70 °C, bei Raumtemperatur jedoch nur 20 °C. Unter einer solchen Last drehte der Lüfter mit 3100 U/min, was einfach und subjektiv als hörbar markiert wurde.

Der RM1-Kühler sollte aber auch ausreichen, um die leistungsstärkeren Core-i7-Prozessoren zu kühlen, die gegenüber dem Core i5-12400 mit zwei weiteren Golden-Cove-Kernen bestückt werden, sowie ein Cluster mit vier schwächeren Gracemont, in deren Fall die Temperaturen also am Rand liegen könnten, nämlich vor allem bei deutlich höheren Umgebungstemperaturen.

Preise verwandter/ähnlicher Produkte:

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21