Instagram bringt brandneue Updates für Markeninhalte, einschließlich Produkt-Tags in Rollen und Live

Instagram bringt brandneue Updates für Markeninhalte, einschließlich Produkt-Tags in Rollen und Live

Instagram-Markeninhalt.

Instagram führte auch die Möglichkeit für Unternehmen ein, Markeninhaltsbeiträge mit Produkt-Tags zu bewerben.

  • News18.com
  • Letzte Aktualisierung: 21. November 2020, 12:28 IST
  • FOLGEN SIE UNS AUF: FacebookTwitterInstagramTelegram Google News

Die Facebook-eigene Foto-Sharing-Plattform Instagram bringt neue Updates für Markeninhalte für Entwickler. Markeninhalte sind eine wichtige Methode, mit der Entwickler auf der Plattform Geld verdienen, und Instagram probiert immer wieder neue Dinge mit Markeninhalten aus, um mehr Marken und Entwickler auf die Plattform zu locken. Das Unternehmen kündigte gestern eine Reihe von Updates für Markeninhalte an, darunter bezahlte Partnerschafts-Tags auf Reels und Live, einen neuen Workflow zwischen Marken und Entwicklern und vieles mehr.

Das Unternehmen gab bekannt, dass das Marken-Content-Tag in Reels gerade auf den Markt kommt. Die entsprechenden Tests auf Instagram Lives werden in den kommenden Wochen beginnen. Die neue Funktion zeigt das Tag „Bezahlte Partnerschaft mit“ an, einschließlich des Markennamens direkt unter dem Namen des Erstellers in Reels. In Live-Videos hat Instagram den gleichen Ansatz gewählt, nur der Name des Erstellers in Lives wird standardmäßig in der oberen linken Ecke des Bildschirms angezeigt. Abgesehen davon startet Instagram auch einen neuen Workflow, in dem Werbetreibende Anzeigen für Markeninhalte erstellen können, ohne dass die Ersteller zuerst organisch auf Instagram posten müssen. Gemäß diesem neuen Workflow sendet ein Werbetreibender eine Anforderung für den Zugriff auf die Anzeigenerstellung an den Ersteller. Der Ersteller akzeptiert dann die Anforderung und erhält eine Benachrichtigung über die erstellte Anzeige zur Genehmigung. Sobald ein Ersteller die Anzeige genehmigt hat, wird sie von der Marke live geschaltet, ohne dass der Ersteller die genannte Anzeige für Markeninhalte veröffentlichen muss.

MEHR AUS DEM WEB  Die Komplexität der Erkennung von neuen Viren Wissenschaftler erklärt die hohen Kosten der Sequenzierung des Genoms

Darüber hinaus hat Instagram Anzeigen für Markeninhalte in Stories hinzugefügt, in denen Entwickler tippbare Elemente in ihre Storys wie @ Erwähnungen, Standorte und Hashtags aufnehmen können. „Wir möchten, dass Marken Zugang zu den Kreativen von Organic Stories haben, die für das Stories-Erlebnis typisch und authentisch sind“, sagte Instagram.

Instagram führte auch die Möglichkeit für Unternehmen ein, Markeninhaltsbeiträge mit Produkt-Tags zu bewerben. Bisher konnten Markeninhaltsbeiträge von Erstellern, die Produkt-Tags enthielten, nicht beworben werden. Jetzt können Marken Posts mit einem getaggten Artikel oder Produkt auf Instagram bewerben.

Share Button
Previous Article
Next Article